AMIGO Spiel + Freizeit

Wizard Extreme

Die Zukunft entscheidet!

Alter: 10+

Spieler: 3-5

Dauer: 45 Min.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

In der verwunschenen Welt der Fabelwesen sind die Zauberer die mächtigsten aller magischen Wesen. Ihre Aufgabe ist es, die Gabe der Prophezeiung und ihre magischen Kräfte weiter auszubauen, um die nächste Stufe der Magierprüfung zu erlangen.
Doch aufgepasst, denn immer versucht jemand, die Prüfung und damit den Sieg der anderen zu vereiteln…
Im Unterschied zum Klassiker „Wizard“ geht es bei „Wizard Extreme“ nicht nur darum die Stiche, sondern auch die Stichfarbe vorherzusagen. Zudem gibt es nur eine Trumpffarbe: Die Zauberer.
Ein Stichvorhersagespiel der Extraklasse, unterhaltsam und spannend bis zur letzten Sekunde.

Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
Achtung: Verschluckbare Kleinteile

  • Teil des Klassikers 'Wirzard'

Autoren Stefan Dorra

Grafiken Franz Vohwinkel

  1. Jeder Spieler sagt anhand seiner 15 Karten vorher, wie viele Stiche er in jeder Farbe erzielen wird. Er nimmt sich die entsprechenden farbigen Siegel aus der Tischmitte. Sind keine farbigen Siegel mehr vorhanden, werden weisse Jokersiegel vergeben.
  2. Einer der Spieler verzichtet auf eine Stichvorhersage und nimmt sich den Schwarzmagier. Im Spielverlauf muss er die Vorhersagen der Mitspieler möglichst effektiv stören.
  3. Der Spielablauf ist wie bei Stichspielen üblich: Ein Spieler spielt eine Karte seiner Wahl aus; die angespielte Farbe muss bedient werden. Wer nicht bedienen kann, wirft eine beliebige Karte ab oder sticht gegebenenfalls mit Trumpf ein. Rot ist immer Trumpf.
  4. Wer einen Stich macht, muss ein Siegel der entsprechenden Farbe abgeben. Hat der Spieler kein Siegel dieser Farbe und kein Jokersiegel, muss er ein schwarzes Strafsiegel nehmen.
  5. Die Siegel, die ein Spieler am Ende eines Durchgangs noch vor sich liegen hat, sind Strafpunkte. Der Schwarzmagier bekommt maximal vier Strafpunkte, abhängig davon, wie viele schwarze Strafsiegel die Mitspieler vor sich liegen haben.
  6. Wer nach mehreren Durchgängen die wenigsten Strafpunkte hat, ist Sieger
  • 75 Spielkarten
  • 27 Siegel
  • 1 Schwarzmagier
  • 1 Spielanleitung

Cliquenabend.de, 30.04.2011:
“Für jeden Kartenstichspieler ist Wizard Extreme ein Pflichtkauf!“

Heilbronner Stimme, 17.11.2010:
“…ein tolles, kniffliges und geniales Stichspiel.“

Happy-Housewives.de, 03.01.2011:
“Die Karten sind ein absoluter optischer Blickfang. (…) Ein toller Spielspass für zwischendurch, sehr zu empfehlen.“

Spielkult.de, 02.11.2010:
“Alles in allem freue ich mich sehr, dass es dieses tolle Stichspiel zu einer Neuauflage geschafft hat. Einen grösseren Erfolg durch den neuen Namen gönne ich ‚Wizard Extreme‘ voll und ganz, verdient hat es ihn jedenfalls.“

Ludoversum.de, 17.10.2010:
“Die 7 Siegel erleben mit Wizard Extreme eine Renaissance. Wer die 7 Siegel bereits besitzt, findet hier ausschliesslich eine andere Grafik vor. Für alle anderen Spieler heisst es dagegen: zugreifen!“

Münstersche Zeitung, 23.11.2010:
“…eine gelungene Alternative zum Klassiker und bietet Spass für drei bis fünf Spieler.“

riaontour.de, 08.08.2018:
“Ich kann euch sagen, wir waren so vertieft in Wizard und Wizard Extreme, dass wir die Zeit ganz vergessen haben und erst weit nach Mitternacht dann schlafen gegangen sind.“