AMIGO Spiel + Freizeit

Schau mal!

Was ist anders?

Alter: 4+

Spieler: 2-6

Dauer: 10 Min.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schau mal! Was ist anders?
Einmal kurz die Augen zu und schon ist etwas anders. Von den offen liegenden Karten wird eine umgedreht, wodurch sich die Abbildung etwas verändert. Aber was ist es bloss? Entdeckst du den Unterschied am schnellsten, darfst du eine deiner Karten dazulegen. Wer als Erster alle seine Karten loswird, gewinnt.
Ein lustiges Wahrnehmungsspiel für kleine Spielanfänger von dem Halli Galli-Erfolgsautor Haim Shafir.

Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
Achtung: Verschluckbare Kleinteile

  • Vom Erfolgsautor und Halli Galli Erfinder Haim Shafir
  • Extra feste Karten für Kinderhände
  • Schnell erklärt, schnell gespielt

Autoren Haim Shafir

Grafiken Karen Craig

  1. Fünf Karten werden in die Tischmitte gelegt; zusätzlich erhält jeder Spieler abhängig von der Spielerzahl zwischen vier und sechs Karten.
  2. Der jüngste Spieler darf beginnen und dreht, während sich alle anderen Spieler die Augen zuhalten, eine Karte in der Mitte um.
  3. Jede Karte zeigt auf beiden Seiten das gleiche Motiv – mit einem kleinen Unterschied.
  4. Auf das Signal „Schau mal! Was ist anders?“ versuchen alle gleichzeitig die Karte zu finden, die umgedreht worden ist.
  5. Wer das schafft, darf eine seiner Karten zusätzlich in die Mitte legen und ist mit dem Umdrehen dran.
  6. Falls niemand die umgedrehte Karte findet, ist der gleiche Spieler noch einmal mit dem Umdrehen an der Reihe und darf eine seiner Karten in die Mitte legen.
  7. Wer es schafft, seine letzte Karte in die Mitte zu legen, gewinnt.
  • 32 Spielkarten
  • 1 Spielanleitung

Spielbox, 01.10.2015:
“…ein Spiel, das schon bei Vierjährigen hervorragend ankommt und zu Recht auf der Empfehlungsliste gelandet ist.“

blogspiele.de, 30.07.2015:
“Einfache Regeln, die die Zielgruppe nicht überfordern, aber dennoch Spass machen, machen den Titel zu einer schönen Geschenkidee.“

Klecks, 01.12.2014:
“Ein einfaches, aber pfiffiges Kinderkartenspiel.“

Caravaning, 01.06.2015:
“(…) ein Spiel für die ganze Familie, bei dem aber oft die Kinder gewinnen.“

produkt-testwelt.blogspot.de,22.12.2014:
“Das unkomplizierte Such-den-Fehler-Spiel unterhält die Kleinsten bestens und lässt keine Langeweile aufkommen.“

ludoversum.de, 17.12.2014:
“(…) eine interessante Konzentrationsaufgabe für Kinder“

Leben & Erziehen Spielen, Ausgabe 01/2018:
“Dieses Spiel ist eine originelle Variante des Klassikers “Finde den Fehler“, bei dem Unterschiede in zwei Bildern entdeckt werden sollen.“


Neue Presse, 20.11.2014:
“…mit wenig Mitteln - viel Spass.“