AMIGO Spiel + Freizeit

Saboteur - The Lost Mines

Auf der Suche nach neuen Abenteuern!

Alter: 10+

Spieler: 3-9

Dauer: 45 Min.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf der anderen Seite des alten Waldes befinden sich die vergessenen Minen. Begebt euch mit euren Zwergen-Clans auf die Suche und überwindet gemeinsam Hindernisse, entkommt Fallen und Trollen – und vor allem: Findet die wertvollen Schätze. Doch nehmt euch vor dem Drachen in Acht und seid stets wachsam, denn vielleicht arbeiten Mitglieder eures Clans gegen euch.
Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
Achtung: Verschluckbare Kleinteile

  • Der Klassiker Saboteur erstmalig als Brettspiel
  • In grossen Gruppen spielbar
  • Spiel mit hoher Interaktion und Kommunikation
  • Hoher Spannungsfaktor schafft starken Wiederspielwert
  • Weltweit bereits über 50.000 Stück verkauft

Autoren Frederic Moyersoen

Grafiken Alexander Jung

1. Zu Beginn jeder Runde werden die Spieler durch zufällig verteilte Zwergenkarten in zwei Clans aufgeteilt. In jedem Clan können sich neben den loyalen Zwergen ein Saboteur und ein selbstsüchtiger Zwerg befinden. 1. In seinem Zug spielt ein Spieler eine Wegekarte oder eine Aktionskarte aus. Mit Wegekarten wird eine Verbindung zu den Minen geschaffen, Aktionskarten dienen zum überwinden von Hindernissen oder zum sabotieren der Mitspieler. 1. Anschliessend darf der Spieler seinen Zwerg über die vorhandenen Wege ziehen. 1. Erreicht ein Spieler mit seinem Zwerg eine Mine und es liegt noch eine dazu passende Schatzkarte aus, nimmt er sich diesen Schatz als Belohnung. 1. Am Ende der Runde offenbaren die Spieler ihren Charakter durch Aufdecken ihrer Zwergenkarte. Sie finden sich in ihren Clans zusammen und teilen die gesammelten Schätze unter sich auf. Der Saboteur läuft dabei zum gegnerischen Clan über, der selbstsüchtige Zwerg behält alles, was er gesammelt hat, für sich allein. 1. Der Spieler, der nach zwei Runden die wertvollsten Schätze gesammelt hat, gewinnt das Spiel.
  • 91 Karten
  • 32 Siegpunktplättchen
  • 14 Waldplättchen
  • 1 Drachenplättchen
  • 10 Zwergenplättchen
  • 10 Zwerge (mit Standfuss)
  • 1 Spielplan
  • 1 Spielanleitung

kinderspielmagazin.de, 13.02.2019:
“Die Macher haben es geschafft, dass das Brettspiel sich hervorragend in die Reihe Saboteur einreiht.“

Spielbox, 15.04.2019:
“Zwar schon ab drei Personen vorgesehen, entfaltet die Brettspielversion erst in hoher Besetzung ihren Reiz.“

www.roterdorn.de, 20.04.2019:
“Wer sich nicht an (falschen) Verdächtigungen, Bluffs und hinterhältigen Mitspielern stört, bekommt mit Saboteur ? The Lost Mines ein hübsch aufgemachtes und spannendes Spiel.“

Vaihinger Kreiszeitung GmbH, 24.07.2019:
“Wer also auch mal eine grössere Gruppe am Spieltisch zusammenbringen will, der ist mit Saboteur auf dem richtigen Pfad.“