Presse – Neuheiten

Unser Bildmaterial darf honorarfrei und zeitlich unbegrenzt für die Veröffentlichung in Print- und Onlinemedien genutzt werden, sofern es weder verzerrt, verfälscht noch in einem missverständlichen oder unpassenden Kontext (rechtswidrig, sittenwidrig, unethisch, politisch inkorrekt) wiedergegeben wird.

Druids

Art.Nr.: 01750
Wissen ist Macht, doch Macht bedarf starker Kontrolle. Bei Druids müssen die Novizen der Stonehenge-Akademie Erfahrungspunkte in den einzelnen Wissensdomänen sammeln. Sie sollten sich jedoch davor in Acht nehmen, von jeder Domänen-Farbe Karten zu sammeln. Denn so weise die bisherigen Karten auch gewählt wurden, ist doch alles vergebens, wenn man Domänen betritt, die nicht für einen bestimmt sind …
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Günter Burkhardt, Wolfgang Lehmann
Grafik: Franz Vohwinkel

Gier

Art.Nr.: 01752
Einmal ist keinmal … und solange man ein glückliches Diebeshändchen hat, gibt es kein „zu viel“. Bei Gier stehlen sich die Spieler gegenseitig Karten, um die eigene Kartenreihe aufzubauen. Doch so einfach es auch scheint: Einmal mit dem Klauen angefangen, ist Aufhören verdammt schwer – und wer zu viel will, geht leider leer aus. Gier ist definitiv ein Spiel für Wiederholungstäter!
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Alexander Pfister
Grafik: Olaf Preiß

Ladybohn

Art.Nr.: 01756
Die Damen erobern das Bohniversum (zurück): Mit der Neuauflage von Ladybohn feiert die heißeste aller Bohnanza-Varianten ihre Rückkehr auf den deutschen Bohnenmarkt. Und wie gewohnt läuft das weibliche Geschlecht seinen männlichen Gegenstücken gehörig den Rang ab. Doch es ist ein Spiel mit dem Feuer, denn die Aussicht auf eine heiße Ladybohne lässt einen die Babybohnen total vergessen – und die süßen, kleinen Sprösslinge bringen erstmal keinen Taler. Hier heißt es, kühlen Kopf zu bewahren!
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft

Memo Dice

Art.Nr.: 01759
Auch wenn einem der eigene Kopf manchmal leer erscheint – die Becher sind es garantiert nicht! Memo Dice fordert von Beginn an volle Konzentration, denn die Spieler müssen sich gut einprägen, welche gewürfelten Motive unter den bunten Becher verschwunden sind. Kaum gewürfelt, wird das Motiv schon von einem Becher verdeckt und der nächste Würfel liegt bereit. Da kann auch der beste Gedächtniskünstler schon mal mit der Reihenfolge durcheinanderkommen. Hut ab, wer hier den Überblick behält!
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Haim Shafir
Grafik: Marina Zlochin, Markus Wagner

Paaranoia

Art.Nr.: 01753
Wer hat schon Angst vor Zahlen? Zahlen sind harmlos – zumindest solange sie nicht paarweise kommen. Denn wer bei Paaranoia zwei gleiche Zahlen vor sich liegen hat, sammelt fiese Minuspunkte. Hinter jeder neuen Karte lauert Gefahr. Da heißt es, sich der Angst zu stellen oder ein kleines Übel in Kauf zu nehmen. Denn – zack! – irgendwann trifft es dich! Kein Spiel für Numerophobiker!
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: James Ernest, Paul Peterson
Grafik: Markus Wagner

Sam Bukas Bande

Art.Nr.: 01751
Sam Bukas Bande ist ein verwegener Haufen. Gemeinsam können sie jeden noch so furchterregenden Gegner bezwingen und sich sogar vorher über die Belohnungen absprechen. Doch ständig tanzt einer der Piraten aus der Reihe, um auf eigene Faust einen Reibach zu machen. Dabei kommt er gerne mal den anderen Piraten in die Quere und wirft alle Taktik über Bord. Aber egal – Gauner hin, Gauner her – am Ende siegt, wer die meisten Edelsteine erbeuten konnte!
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Tomohiro Enoki
Grafik: Jan Saße

Schollen Rollen

Art.Nr.: 01754
Es ist ein langer Weg vom Meer zum Fischmarkt. Beim Würfelspiel Schollen Rollen versuchen die Spieler, möglichst viele der ollen Schollen ins Netz zu holen. Aber es geht darum, die Beute auch an Land zu ziehen. Denn so mancher fette Fischzug ist in letzter Sekunde schon zurück ins Meer entwischt. Selbst der gesicherte Fang kann noch vom Mitspieler geklaut werden. Doch wieso aufhören, wenn noch so viele Fische im Meer schwimmen – und noch so viel Platz im Netz ist!
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Reiner Knizia
Grafik: Steffen Gumpert

Schöne Sch#!?e

Art.Nr.: 01758
Wer kennt sie nicht, die Tage, bei denen man denkt: Schöne Sch#!?e, heute geht wirklich alles schief! Anders als im realen Leben können die Spieler dieses Kartenspiels selbst entscheiden, welcher unangenehmen Situation sie sich aussetzen wollen. Doch ein Unglück kommt selten allein, und so manchem Schicksal kann man sich einfach nicht entziehen … Doch wer es schlau anstellt, kann aus jedem Unglück etwas Positives mitnehmen.
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Thorsten Gimmler
Grafik: Dennis Lohausen

Sneaky Cards

Art.Nr.: 01757
Sneaky Cards ist ein Spiel für echte Geheimagenten. Unterwegs in geheimer Mission beweisen die Spieler Initiative, Kühnheit und Kreativität. Ob man einen Fremden zum Selfie auffordert, jemandem einen Kaffee ausgibt oder sich an ein neues Rezept traut: Sneaky Cards erinnert ständig daran, dass alltägliche Momente oder zufällige Begegnungen mit anderen ein Heidenspaß sein können. Auftrag erfüllt? Dann gib die Karte weiter und stell dich der nächsten Mission! Durch individuelle Karten-Codes können die einzelnen Missionskarten jederzeit online verfolgt werden.
Bild

AlterSpielerDauer
Autor: Cody Borst
Grafik: Serge Seidlitz

Tief im Riff

Art.Nr.: 01755
Mit dem Ziel, ihre Nachbarschaft zu erkunden, machen sich der Clownfisch und seine drei Freunde auf Entdeckungstour durch das große Riff. Und wirklich: Hinter jeder Ecke gibt es etwas Neues zu finden! Deshalb sollten die vier Fische dicht beieinander bleiben und nicht zu schnell durch das Korallenlabyrinth sausen. Beim kooperativen Kinderspiel Tief im Riff müssen die Spieler gemeinsam überlegen, welche Wege sie wählen – und können dabei selbst die Unterwasserwelt besser kennenlernen.
Bild

AlterSpielerDauerKategorie
Autor: Alex Randolph
Grafik: Doris Matthäus

10 Artikel gefunden.