Auswahl




Unsolved - Der Jagd-Unfall

Unsolved - Der Jagd-Unfall

Art.Nr: 02251
Autor: Frederic Moyersoen
Grafik: Michael Menzel

 Du willst Unsolved - Der Jagd-Unfall kaufen?
Hier geht es zu unserem Shop!



Jedes Detail zählt!
In diesem besonderen Krimi-Spiel ermittelt ihr nur anhand von Bildern. Sammelt Hinweise und findet heraus, was passiert ist.
Der Jagd-Unfall führt euch mitten in eine Jagdgesellschaft. Jedes der drei Kapitel beginnt mit einem Todesfall. Doch war es Mord? Oder nur ein Unfall? Gibt es Beweise oder gar ein Motiv?
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointDer Bildkartenstapel wird für jedes Kapitel wie folgt vorbereitet:
30 Basis-Bildkarten plus die 6 Bildkarten des Kapitels. Nach dem Mischen wird die Startkarte des Kapitels auf den verdeckten Stapel gelegt.

PointAlle spielen entweder als Gruppe gemeinsam kooperativ oder in Teams gegeneinander.

PointJede Runde werden so viele Bildkarten vom Stapel genommen, wie Personen mitspielen, und an alle verteilt.

PointAlle schauen sich nacheinander ihre erhaltenen Karten an und reichen sie dann im Uhrzeigersinn weiter, bis alle in der Runde sie gesehen haben.

PointGemeinsam versuchen sie dann, das Geschehen zu rekonstruieren.

PointWährend des Spiels dürfen bis zu 12 Karten bis zum Ende des Kapitels für alle offen ausgelegt werden. Die übrigen Karten werden verdeckt beiseitegelegt.

PointNachdem alle Karten betrachtet wurden, müssen Fragen nach dem Opfer, der möglichen Tatwaffe, dem möglichen Täter, dem Hergang und den Motiven beantwortet werden.

PointGemeinsam versucht die Gruppe möglichst viele richtige Antworten zu geben. Beim Spiel in Teams wird am Ende verglichen, wer die meisten richtigen Antworten gegeben hat.
Point48 Bildkarten

Point 2 Deckkarten

Point 3 Umschläge mit Lösungen

Point 1 Spielanleitung

Mord oder Unfall? Eine Leiche wird im Wald gefunden und nun zählt jedes Detail! Beim Krimi-Spiel Unsolved – Der Jagd-Unfall läuft die Aufklärung des Falls ausschließlich über Bilder: Alle Spielenden schauen sich gemeinsam Bildkarten an und tauschen sich über mögliche Indizien aus, die zur Lösung beitragen. Gemeinsam entscheiden sie, welche 12 Karten sie offen auslegen, um damit die wichtigen Fragen des Falls zu klären: Wer ist das Opfer? Gibt es eine Tatwaffe? Und wer hat ggf. das Opfer aus welchem Grund getötet? Ein Krimispiel, bei dem man unbedingt seine Augen offenhalten sollte.

So spielt man Unsolved – Der Jagd-Unfall:
Die Spielenden ermitteln den Fall mit Hilfe von Bildkarten. Dabei nutzen sie die 30 Basiskarten, sowie 6 kapitelspezifische Bildkarten. Die Karten werden gemischt in die Mitte des Tisches als Nachziehstapel platziert. In jeder Runde bekommen die Ermittelnden je eine Bildkarte, die jeder für sich genau betrachtet. Anschließend werden die Karten reihum an den Nachbarn weitergegen. Haben sich alle die Karten angesehen, wird gemeinsam besprochen, welche Karte offen in die Mitte gelegt wird und bei der Lösung des Falls helfen soll. Die anderen Karten werden beiseitegelegt. Insgesamt dürfen 12 Karten offen in die Mitte platziert werden. Ist der Nachziehstapel aufgebraucht, versucht die Gruppe das Geschehen zu rekonstruieren und die offenen Fragen zu beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es 2 Punkte, jede falsche Antwort bringt 1 Minuspunkt.

Frederic Moyersoens Unsolved – Der Jagd-Unfall ist ein Krimi-Spiel der etwas anderen Art, denn hier führen einzig und allein Bilder zur Lösung des Falls. Jedes Spiel kommt mit drei Kapiteln, die sowohl in der Gruppe als auch als Solo-Ermittelnde zu lösen sind. Bei diesem Krimi-Spiel wird kein Spielmaterial zerstört und kann somit an andere Ermittlungsfreudige weitergegeben werden.
Page generated 07.08.2022 - 17:54:33