Auswahl




Tortenschlacht

Tortenschlacht

Art.Nr: 05933
Autor: Haim Shafir
Grafik: Markus Wagner

 Du willst Tortenschlacht kaufen?

Rasant, lecker und nicht ohne Kleckerei geht es hier zu. Wer zuerst alle Torten einer Farbe zusammenbekommt, darf schon mal ausholen. Derjenige, der dies als Letzter bemerkt, sollte sich schnell ducken, denn sofort kommt die erste Torte auch schon geflogen! Wen es erwischt, bekommt einen Tortenklecks aufgestempelt.

Eine lustige Tortenschlacht für die ganze Familie, bei der Gesicht und Kleidung sauber bleiben.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder Spieler versucht nur Karten einer Tortensorte auf der Hand zu haben.

PointPro Spieler werden die Karten einer Tortensorte bereitgelegt. Die Karten werden gemischt und gleichmäßig an alle Spieler verteilt.

PointZeitgleich sucht sich jeder Spieler eine Karte auf seiner Hand aus und gibt sie an den Spieler zu seiner Linken weiter und bekommt eine Karte von seinem rechten Nachbarn.

PointSobald ein Spieler nur noch Karten einer Tortensorte auf der Hand hat, legt er seine Hand schnell auf die Tortenplatte. Alle anderen Spieler müssen das auch mache. Es entsteht ein Händestapel.

PointDer Spieler, dessen Hand als unterste auf der Tortenplatte liegt, darf jetzt dem Spieler, der am langsamsten war, mit dem Tortenstempel einen Klecks auf die Hand stempeln.

PointDas Spiel endet sobald ein Spieler 5 Kleckse hat. Es gewinnen der oder die Spieler, die am wenigsten Kleckse haben.
Point30 Tortenkarten

Point 1 Tortenstempel

Point 1 Tortenplatte

Point 1 Spielanleitung

spieletest.at.de, 11.06.2015:
"Eine klare Empfehlung für Jung und Alt, Tortenliebhaber und Tortenverweigerer…"

brettspieletests.de, 02.03.2015:
"Rasant, hektisch und lustig"

spielkult.de, 29.09.2015:
"Tortenschlacht ist ein witziges Kinder-Spaß-Spiel, das durch seine Gruppendynamik und den einfachen Ablauf in der richtigen Gruppe viel Spaß macht."

Tortenschlacht – Wer kriegt die Torte ab?
Bei dieser Tortenschlacht geht es ziemlich rasant und nicht ohne Kleckerei zu. Alle Kinder versuchen Tortenkarten in nur einer Farbe auf die Hand zu bekommen. Wer das als Erster schafft, legt seine Hand schnell auf die Tortenplatte. Alle anderen Kinder müssen jetzt schnell sein und auch eine Hand auf die Platte legen. Der Langsamste bekommt die Torte ab und kriegt einen Tortenklecks aufgestempelt. Wer am Ende die wenigsten Stempel hat, gewinnt.

So spielt man Tortenschlacht:
Pro Spieler ist jeweils ein Set mit fünf Tortenkarten einer Farbe im Spiel. Diese Karten werden gemischt und an jeden Spieler fünf Karten ausgeteilt. Die Tortenplatte liegt in der Tischmitte. Alle Kinder suchen sich gleichzeitig eine ihrer Tortenkarten aus und geben sie verdeckt an ihren linken Nachbarn weiter. Das wiederholt sich so lange, bis eines der Kinder fünf Tortenkarten einer Farbe auf der Hand hat. Nun heißt es schnell sein und die Hand auf die Tortenplatte in der Mitte legen. Sobald die anderen Spieler das bemerken, müssen sie ebenfalls ganz schnell ihre Hand auf die Tortenplatte legen, sodass ein kleiner „Händestapel“ entsteht. Jetzt fliegt die Torte: Wer zu langsam war und mit seiner Hand ganz oben auf dem Stapel liegt, bekommt einen Tortenstempel auf seine Hand gedrückt. Die Karten werden neu gemischt und die nächste Runde kann starten.
Das Spiel endet, wenn ein Spieler seinen fünften Stempel bekommen hat. Das Kind mit den wenigsten Stempeln gewinnt.

Tortenschlacht ist das neueste Kinderspiel von Halli Galli-Erfinder Haim Shafir und lädt zu einer wilden Tortenschlacht ein, bei der Kleidung und Gesicht sauber bleiben! Der enthaltene Stempelstift ist auswaschbar.

Spieler: 3–6 Personen
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: ca. 15 Minuten
Autor: Haim Shafir
Grafik: Markus Wagner
Art.-Nr.: 05933
UVP: 7,99 EUR

Inhalt: 30 Tortenkarten
1 Tortenstempel
1 Tortenplatte
1 Spielanleitung



Page generated 21.01.2018 - 19:50:18