Auswahl




Sneaky Cards

Sneaky Cards

Art.Nr: 01757
Autor: Cody Borst
Grafik: Serge Seidlitz

 Du willst Sneaky Cards kaufen?

Du bist unterwegs in geheimer Mission. Als Agent der Freude überraschst du mit Wagemut und Fantasie deine Mitmenschen. Diese werden dabei zum Teil des Spiels und setzen deine Mission fort. In dieser Schachtel findest du 54 interaktive Missionen, die deine Kreativität anregen und deine Kühnheit auf die Probe stellen: Mach mit einem Fremden ein Selfie, bekoche einen Freund oder werde zum Ein-Personen-Flashmob!

Nichts kann Sneaky Cards noch aufhalten, wenn du dich der Herausforderung stellst – Folge deiner Mission!

Tracke deine Missionskarten auf www.sneaky-cards.de und verfolge ihre Reise um die Welt.

#folgedeinermission
AlterSpielerDauer
Bilder
Weitere Informationen

PointDie Spieler erfüllen Missionen und geben diese anschließend an ihre Mitmenschen weiter.

PointWas genau zu tun ist, steht auf jeder einzelnen Sneaky Card.

PointDie Reihenfolge, in der die Missionen erfüllt werden, ist dem Spieler überlassen.

PointAuf www.sneaky-cards.de können die individuellen Karten-Codes getrackt werden, um den Weg der Missionskarten zu verfolgen.
Point54 Missionskarten

Point1 Anleitungskarte

Sneaky Cards ist ein Spiel für echte Geheimagenten. Unterwegs in geheimer Mission beweisen die Spieler Initiative, Kühnheit und Kreativität. Ob man einen Fremden zum Selfie auffordert, jemandem einen Kaffee ausgibt oder sich an ein neues Rezept traut: Sneaky Cards erinnert ständig daran, dass alltägliche Momente oder zufällige Begegnungen mit anderen ein Heidenspaß sein können. Auftrag erfüllt? Dann gib die Karte weiter und stell dich der nächsten Mission! Durch individuelle Karten-Codes können die einzelnen Missionskarten jederzeit online verfolgt werden.

So spielt man Sneaky Cards:
Im Prinzip hat Sneaky Cards keine Regeln, denn jede Mission folgt ihren eigenen Gesetzen. In sechs Kategorien können die Spieler ihre geheimen Fähigkeiten beweisen. Auf jeder Karte steht ein Auftrag, etwa „Lege dich an einem öffentlichen Ort auf den Boden und warte, bis dich jemand anspricht!“ oder „Mach mit einem Fremden ein Selfie“. Da heißt es natürlich: Raus aus dem Haus und sich der Aufgabe stellen. Ob verwegen, kontaktfreudig, geheimnisvoll, großzügig, neugierig oder kreativ, für jeden Geschmack und Charakter ist etwas dabei. Nach erfolgreichem Abschluss lassen die Spieler neben verdutzten Gesichtern auch die Missionskarte zurück, sodass die zuvor unbeteiligten Personen nun ins Spiel eingebunden sind und die Mission fortsetzen können. So verbreiten sich die Missionskarten im ganzen Land.
Man kann seiner Mission aber auch in doppeltem Wortsinn folgen, denn jede Karte hat einen individuellen Tracking-Code. Sobald ein Kartensatz registriert wurde, kann sein Weg durch das Land nachvollzogen werden. Über die Webseite www.sneaky-cards.de haben Spieler die Möglichkeit, sich zu registrieren, die Karten ihres Spiels zu hinterlegen und jederzeit zu schauen, wo sich die Karten nun befinden. Außenstehende können auch ohne vorherige Registrierung einzelne Karten verfolgen.

Sneaky Cards ist ab Herbst 2017 mit deutschen Missionen und deutscher Webseite zum Verfolgen der Karten verfügbar. Ob man einfach drauflos spielt oder sich nur ausgewählten Missionen stellt, ist den Spielern selbst überlassen.
Page generated 24.02.2018 - 02:59:23