Auswahl




Sauscharf

Sauscharf

Art.Nr: 02255
Autor: Wolfgang Kramer, Christian Stöhr
Grafik: Jan Bintakis

 Du willst Sauscharf kaufen?

Sammelt reichlich Chilis, um mit eurem "sauscharfen" Kartendeck die feurigsten Saucen herzustellen. Je schärfer eure Sauce, desto gewinnbringender. Dabei sind gutes Timing und Geschick beim Zutatensammeln nötig, damit ausreichend Chilis gleicher Art ihren Geschmack zur Geltung bringen können. Wer schafft die schärfste Sammlung?
Ein raffiniertes Kartenspiel rund im knackige Chilis und feurige Saucen von den Erfolgsautoren Wolfgang Kramer und Christian Stöhr.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder Spieler erhält je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad 8-10 Handkarten.

PointJeder der 7 Plätze der Vorratsleiste wird mit Chilikarten befüllt, wobei gleiche Werte auf denselben Platz gelegt werden (max. drei Karten).

PointDie Chilisaucen-Plättchen werden als verdeckter Stapel bereitgelegt.

PointAm Anfang jeder Runde spielen die Spieler Chilikarten mit gleichem Wert als Kartenkombination aus. Diese bestimmen die Zugreihenfolge der Spieler.

PointDas Spiel verläuft in 2 Phasen:

PointIn Phase 1 nehmen die Spieler in jeder Runde alle Chilikarten einer Spalte aus der Kartenleiste und sammeln diese in ihrem verdeckten Zutatenstapel.

PointIn Phase 2 haben die Spieler weiterhin die Möglichkeit Chilis zu sammeln. Außerdem können sie nun durch das Ausspielen von mehreren Chilikarten des gleichen Kartenwerts gewinnbringende Chilisaucen zubereiten.

PointDas Spiel endet, sobald ein Spieler eine vorgegebene Anzahl Saucen zubereitet hat und zudem keinerlei Karten (Handkarten und Zutatenstapel) mehr besitzt.

PointJede Sauce zählt Pluspunkte, jede übrig gebliebene Karte Minuspunkte. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

110 Chilikarten
22 Chilisaucen-Plättchen
1 Kochlöffel-Plättchen
1 Kartenleiste
1 Spielanleitung

Wie bekommt man bei Sauscharf die schärfste Chilisaucen-Sammlung? Indem man reichlich Chilis sammelt, um dann mit einem "sauscharfen" Kartendeck die feurigsten Saucen zuzubereiten. Dabei geht es in der zweiten Phase des Spiels auch um gutes Timing: Nutze ich meine ausgespielte Kartenkombination zum Sammeln weiterer Chilis oder bereite ich eine Chilisauce zu, bevor sie mir jemand anderes wegschnappt? Dabei gilt: Je schärfer die Sauce, desto gewinnbringender. Wer am Ende die schärfsten Saucen gesammelt hat, gewinnt dieses feurige Kartenspiel.

So spielt man Sauscharf:
Mild, scharf oder sauscharf? Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad bekommen die Spielenden zwischen acht und zehn Handkarten. Mit den restlichen Karten wird die Kartenauslage aufgefüllt, wobei bis zu drei Karten des gleichen Werts aufgefächert übereinanderliegen.
Das Spiel ist in zwei Phasen aufgeteilt: In der ersten Phase werden eifrig Chilis gesammelt, indem sich die Spielenden Karten aus der Auslage nehmen und diese auf ihren persönlichen Zutatenstapel legen. Wer die höchste Kombination aus gleichen Karten ausspielt, darf sich als erster an der Auslage bedienen. Nachdem alle Zutaten genommen haben, wird die Kartenauslage aufgefüllt und das Chili-Sammeln geht weiter. Die Phase endet, sobald niemand mehr Karten auf der Hand hat.
Für die zweite Phase werden die zuvor angesammelten Chilis auf die Hand genommen. Zudem liegt nun eine weitere Auslage mit Saucen-Aufgaben auf dem Tisch, die erfüllt werden müssen. Nun können die Spielenden jede Runde neu entscheiden, ob sie weitere Zutaten sammeln oder den Kochlöffel schwingen und mit Hilfe ihrer Kombination gleicher Karten eine Saucen-Aufgabe erfüllen wollen, um damit Chilipunkte zu erhalten. Je nach Anzahl der Mitspielenden endet das Spiel, sobald jemand 3-6 Saucen zubereitet hat und keinerlei Chilikarten mehr besitzt. Wer die meisten Chilipunkte gesammelt hat, gewinnt.

Sauscharf ist das neue Werk der Erfolgsautoren Wolfgang Kramer und Christian Stöhr. Es bietet eine Mischung aus Deck-Buildung und Set-Collection und ist ab 10 Jahren geeignet
Page generated 07.08.2022 - 18:23:38