Auswahl




OOP Xactika

OOP Xactika

Art.Nr: 03723
Autor: Marsha J. Falco

 Du willst OOP Xactika kaufen?

In acht Runden werden je acht Stiche gespielt. Bei jedem dieser Stiche ist jedoch nicht nur der hohe Wert einer Karte entscheidend, sondern auch deren Symbole. Klug gespielt gewinnt auch ein niedriger Wert einen Stich.

In drei Spielvarianten gilt es, die meisten, die wenigsten oder eine zuvor angesagte Anzahl an Stichen zu gewinne. Nur wer die jeweilige Aufgabe am besten meistert, gewinnt.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointZu Beginn jeder Runde erhält jeder Spieler acht Karten auf die Hand. Mit diesen werden in der laufenden Runde acht Stiche gespielt.

PointDer Spieler, der die erste Karte in einen Stich spielt, wählt eines der vier Symbole, das auf der Karte zu sehen ist, und nennt es zusammen mit der abgebildeten Anzahl (z. B. 3 Kugeln, 1 Kegel usw.). Alle anderen Spieler müssen nun nach Möglichkeit eine Karte ausspielen, auf der das Symbol in der gefragten Anzahl abgebildet ist.

PointDer Spieler, dessen gespielte Karte das geforderte Symbol in der vorgegebenen Anzahl zeigt und der die Karte mit dem höchsten Wert gespielt hat, gewinnt diesen Stich und spielt zum nächsten Stich die erste Karte aus.

PointÜber acht Runden werden die gewonnenen Stiche gezählt und die Punkte für die Spieler notiert.

PointJe nach Variante gewinnt der Spieler, der die meisten Stiche, die wenigsten Stiche oder am genauesten die zuvor angesagte Anzahl an Stichen gewinnt.


81 Spielkarten
3 Übersichtskarten
1 Spielanleitung

Ludoversum.de, 20.03.2013:
„Xactika ist ein gutes Spiel, das sich primär als Aufwärmer oder Absacker an einem Spieleabend eignet."

Spieletest.at, 26.04.2013:
„Xactika hat durch die Übersetzung nichts von seinem Reiz verloren.“

Main-Post, 11.11.2013:
„…ein kleines, unterhaltsames Kartenspiel für zwischendurch, bei dem Übersicht und Taktik den Glücksfaktor in Schach halten.“

Xactika® – Hier stechen Zahlen und Symbole! Die höchste Zahl gewinnt? Nicht bei Xactika®! Hier ist es nicht nur wichtig, die höchste Karte abzulegen – auch die Symbole auf den ausgespielten Karten entscheiden darüber, ob man einen Stich gewinnt oder nicht. Klug gespielt gewinnt bei diesem Stichspiel auch ein niedriger Wert einen Stich. Also auf geht’s in den Kampf und Zahlen und Symbole!

An jeden Spieler werden acht Karten verteilt. Die übrigen Karten kommen für diese Runde aus dem Spiel. Der Startspieler legt eine Karte aus seiner Hand auf den Tisch und wählt eins der vier Symbole auf der Karte aus, das für diesen Stich relevant ist.
Beispiel: Legt der Startspieler eine Karte mit dem Wert sechs aus und entscheidet sich als Symbol für die drei auf seiner Karte abgebildeten Kugeln, müssen alle anderen Spieler ebenfalls Karten mit drei Kugeln ablegen. Wer keine solche Karte hat, legt eine beliebige ab. Den Stich gewinnt, wer mit den Vorgaben der zuerst ausgelegten Karte gleichziehen oder sie überbieten kann. Wer also eine Karte mit drei Kugeln und dem Wert sechs oder höher ausspielt, gewinnt den Stich und ist als nächster Spieler an der Reihe.

Wurden alle Handkarten ausgespielt, erhält jeder Spieler pro gewonnenen Stich einen Punkt. Nun werden für die nächste Runde alle Karten neu gemischt und verteilt. Wer nach acht Runden die meisten Punkte hat, gewinnt.
Xactika® kann in zwei weiteren Varianten gespielt werden: Bei der Variante „Low Score“ versuchen die Spieler so wenige Punkte wie möglich zu sammeln, bei der Version „Ansage“ müssen die Spieler vor jeder Runde ansagen, wie viele Stiche sie machen werden und erhalten je nach Richtigkeit Plus- oder Minuspunkte.

Zusammen mit Xactika® sind bei AMIGO zwei weitere Kartenspiele der Autorin Marsha J. Falco erschienen: Das in Deutschland bereits bekannte Knobelspiel SET® sowie das Rommé-ähnliche Five Crowns.

Spieler: 2-10 Personen
Alter: ab 12 Jahren
Dauer: ca. 45 Minuten
Autor: Marsha J. Falco
Art.-Nr.: 03723
UVP: 10,99 EUR

Inhalt:
116 Spielkarten
3 Übersichtskarten
1 Spielanleitung
Page generated 19.02.2018 - 20:42:20