Auswahl




OOP Wilde Bande

OOP Wilde Bande

Art.Nr: 00230
Autor: Haim Shafir
Grafik: Jackie Stafford

 Du willst OOP Wilde Bande kaufen?

Oh wie wild ist Afrika! Doch auch hier gilt: Gleich und gleich gesellt sich gern – besonders für die wilde Bande aus Löwen, Elefanten, Giraffen und Zebras. Die Spieler pirschen sich an die Tiere heran und versuchen, möglichst viele von ihnen zu fangen.

Die Spieler sammeln möglichst viele Tierkarten. Dazu müssen passende Karten auf einen der zwei Kartenstapel gelegt werden. Wer eine Karte ablegen kann, bleibt im Spiel - wer nicht kann, setzt aus. Der letzte Spieler einer Runde erhält alle Karten der Stapel. Wer am Ende die meisten Tierkarten gesammelt hat, gewinnt.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder Spieler erhält sechs Karten.

PointZwei Karten liegen in der Tischmitte. Sie bilden den Beginn zweier Ablagestapel.

PointWer an die Reihe kommt, legt eine Karte auf einen der beiden Ablagestapel und zieht eine Karte nach.

PointDie abgelegte Karte muss das gleiche Tier sein, das auch schon auf dem Stapel liegt.

PointHat der Spieler kein passendes Tier, kann er einen Touristen als Joker legen, oder die Tiergruppe, mit der er sich ein neues Tier wĂĽnschen kann.

PointWer keine passende Karte ausspielen kann, sagt: „Ich bin draußen.“

PointDie anderen Spieler spielen so lange weiter, bis nur noch ein Spieler „im Spiel ist“. Dieser Spieler gewinnt die beiden Ablagestapel.

PointJetzt beginnt eine neue Runde und alle Spieler sind wieder „im Spiel“.

PointDas Spiel endet, sobald ein Spieler die letzten beiden Ablagestapel gewinnen konnte.

PointDie gewonnenen Karten eines jeden Spielers werden gestapelt.

PointDer Besitzer des höchsten Stapels gewinnt das Spiel.

96 Spielkarten
1 Spielanleitung

AMIGO-Kinderspiel
Wilde Bande - Such’ die wilden Tiere in Afrika

Oh, wie wild ist Afrika! Doch auch hier gilt: Gleich und gleich gesellt sich gern – besonders für die Wilde Bande aus Löwen, Elefanten,
Giraffen und Zebras.

Die Spieler versuchen, möglichst viele Tierkarten zu sammeln.
Jeder Spieler erhält sechs Karten. Zwei Karten liegen in der Tischmitte. Sie bilden den Beginn zweier Ablagestapel. Wer an die Reihe kommt, legt eine Karte auf einen der beiden Ablagestapel und zieht eine Karte nach. Die abgelegte Karte muss das gleiche Tier sein, das auch schon auf dem Stapel liegt. Hat der Spieler kein passendes Tier, kann er einen Touristen als Joker legen, oder die Tiergruppe, mit der er sich ein neues Tier wünschen kann. Wer keine passende Karte ausspielen kann, sagt: „Ich bin draußen.“ Die anderen spielen so lange weiter, bis nur noch ein Spieler im Rennen ist. Dieser gewinnt die beiden Ablagestapel. Jetzt beginnt eine neue Runde und alle Spieler sind wieder „im Spiel“.
Das Spiel endet, sobald ein Spieler die letzten beiden Ablagestapel gewinnen konnte. Die gewonnenen Karten eines jeden Spielers werden gestapelt. Der Besitzer des höchsten Stapels gewinnt das Spiel.

Wilde Bande ist ein kurzweiliges Kinderkartenspiel mit lustigen Tiergrafiken. Es ist eines von drei Spielen aus der neuen Kinderspielreihe “Die kleinen AMIGOs”. Der kleine AMIGO ist ein lustiger Stern, der Kinder und Eltern durch die Spielanleitung führt und als Maskottchen die neue Kinderspiel-Reihe begleitet.
In jedem Spiel ist er neben dem Spielmaterial auch als kleiner PlĂĽschstern zum Kuscheln enthalten.
Weitere Spiele der neuen Reihe “Die kleinen AMIGOs”: Wo ist Mausi? und Meine fünf Ballons.

Spieler: 2 - 4 Personen
Alter: ab 5 Jahren
Dauer: ca. 15 Minuten
Autor: Haim Shafir
Grafik: Jackie Stafford
Art.-Nr.: 00230
Ca. VK-Preis: 7,99 EUR

Inhalt: 96 Spielkarten
1 Spielanleitung
1 PlĂĽschstern


Page generated 17.11.2018 - 04:00:56