Auswahl




OOP Hippo Hopp

OOP Hippo Hopp

Art.Nr: 01980
Autor: Peter Steinert
Grafik: Björn Pertoft

 Du willst OOP Hippo Hopp kaufen?

Es wird Abend am Hippo-Teich ... den ganzen Tag sprangen die Vögel über die Rücken der Dickhäuter, auf der Suche nach Käfern und Würmern. Doch wenn die Dämmerung hereinbricht, wollen die Nilpferde ihre Ruhe, denn sonst können sie schnell brummig werden. Und dann ist Vorsicht geboten: Wer einem aufgebrachten Nilpferd zu nahe kommt, lässt schon mal Federn!
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

Point19 Hippo-Karten werden zunächst offen und nach kurzem Betrachten verdeckt in einem Kreis ausgelegt.

PointWer am Zug ist, dreht eine noch nicht aufgedeckte Karte im Kreis um, so dass die Zahl auf der Vorderseite zu sehen ist. Die Zahl entspricht den Schritten, die der Spieler mit dem Vogel im Uhrzeigersinn auf den Nilpferden vorwärts zieht.

PointLandet der Spieler dabei auf einem Nilpferdrücken, hat er Glück gehabt und bekommt Pluspunkte. Landet er aber auf einem bereits aufgedeckten Nilpferd, muss er diese Karte als Strafkarte nehmen und offen vor sich ablegen. Die frei gewordene Stelle wird mit einer Karte vom Nachzugstapel gefüllt und einige offene Karten im Kreis wieder auf die Seite mit dem Rücken gedreht.

PointVor den Mitspielern liegende Strafkarten können im Laufe des Spiels zum Bewegen des Vogels benutzt werden. Benutzte Karten werden aus dem Spiel genommen.

PointKann der Kreis nicht mehr aufgefüllt werden, endet das Spiel. Für jede Strafkarte, die ein Spieler noch vor sich liegen hat, muss er 2 Punkte abgeben. Wer danach die
meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

28 Hippokarten
30 Punktechips
1 Spielanleitung

Märkische Oderzeitung, 01.04.2011:
"Hippo Hopp ist ein kurzweiliges, spannendes Kartenspiel mit leichten Regeln."

Kölnische Rundschau, 08.06.2011:
"Ein abwechslungsreiches Merkspiel und Gedächtnistraining mit Unterhaltungswert."

WIN, , 01.06.2011:
"Gelungen, schnell und hübsches Thema."

Am Hippo-Teich ist viel los! Jede Menge Vögel springen auf den Rücken der Nilpferde herum, auf der Suche nach Würmern und Käfern. Kein Wunder, dass die Nilpferde am Abend auch mal brummig werden und ihre Ruhe haben wollen! Bei dem Kartenspiel Hippo Hopp hüpfen die Spieler von Nilpferd zu Nilpferd und versuchen so möglichst viele Punktechips zu sammeln.

Die Nilpferdkarten werden in einem Kreis offen ausgelegt, in der Mitte liegen Nachziehstapel und Punktechips. Wenn alle Spieler die Karten angesehen haben, werden die Karten wieder umgedreht und der Vogel auf eine beliebige Karte gestellt. Wer am Zug ist, dreht eine Nilpferdkarte seiner Wahl um und darf den Vogel soweit ziehen, wie es der Wert auf der umgedrehten Karte angibt. Landet der Vogel auf einer verdeckten Karte, erhält der Spieler so viele Punktechips, wie er offene Nilpferdkarten überquert hat. Endet sein Zug auf einer bereits offenen Karte, muss er diese als Minuspunkt vor sich legen und die Lücke mit einer Karte vom Nachziehstapel auffüllen. Ist der Nachziehstapel aufgebraucht, endet das Spiel und der Spieler mit den meisten Punktechips gewinnt.

Hippo Hopp ist ein lustiges Kartenspiel mit witziger Grafik und Dynamik im Spiel. Durch einfache Regeln, einen eingängigen Spielmechanismus und eine Spieldauer von 30 Minuten wird Hippo Hopp zum Garant für viele unterhaltsame Spielrunden.

Page generated 19.07.2018 - 19:17:30