Auswahl




OOP Friesematenten

OOP Friesematenten

Art.Nr: 00923
Autor: Friedemann Friese
Grafik: Fréderic Bertrand

 Du willst OOP Friesematenten kaufen?

Geld allein macht nicht glücklich. Aber es hilft, sich gegen Neid und Korruption durchzusetzen. Sichern Sie sich in umkämpften Auktionen die besten Fabriken und die wertvollsten Statussymbole für ihr eigenes Imperium. Dabei kann es sich lohnen, tiefer in die Tasche zu greifen, bevor eine unerwartet fiese Aktion eines Gegners alle Mühen zunichte macht.
Freunde finden Sie woanders.

Hinweis: Friesematenten – das erste Set der Grundausstattung beinhaltet 60 Karten.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder Spieler baut im Laufe der Partie von Grund auf sein Imperium aus Fabriken und Statussymbolen auf.

PointEs werden mehrere Runden gespielt, jede Runde läuft in 4 Phasen ab:
1. Die Börse wird mit neuen Karten aufgefüllt.
2. Reihum können die Spieler noch nicht genutzte Aktions- und Einflusskarten einsetzen.
3. Die Karten in der Börse werden der Reihe nach versteigert.
4. Die Spieler erhalten Grundeinkommen sowie Einkommen aus ihren Fabriken.

PointFabriken erhöhen das Einkommen der Spieler, Statussymbole bringen den Spielern Siegpunkte ein.

PointEinflusskarten sind meist zum Vorteil des Spielers, der sie einsetzt. Und mit Aktionskarten kann man die Pläne der Mitspieler gehörig vermasseln.

PointDas Spiel endet mit der Runde, in der ein Spieler nach der Versteigerung 40 oder mehr Siegpunkte in seinem Imperium liegen hat, oder wenn der Nachziehstapel das zweite Mal leer wird. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

60 Spielkarten
90 Geldscheine
1 Startspielerstein
1 Spielanleitung

Ludoversum.de, 04.11.2010:
"Die Kombination aus purer Versteigerungsmechanik mit Multiplikationseffekten und den unterhaltsamen Illustrationen ist einmalig."

Cliquenabend.de, 12.04.2011:
"Friesematenten ist mehr als nur ein Kartenspiel! Geld, Macht und Einfluss mit einer gehörigen Portion Interaktion wirken spielerisch überzeugend und machen auf Lange Sicht sehr viel Spaß."

Friesematenten – Wer erschafft das größte Imperium?
Geld allein macht zwar nicht glücklich, aber bei dem
Versteigerungsspiel Friesematenten hilft es dabei, sich gegen Neid
und Korruption der Konkurrenten durchzusetzen und am Ende als
siegreicher Großmagnat aus dem Spiel zu gehen!
Jeder Spieler erhält vor Spielbeginn 60 EUR. Mit diesem Geld können
die Spieler Fabriken und Statussymbole kaufen, um sich ein möglichst
großes Imperium aufzubauen und die meisten Siegpunkte zu
sammeln. Einfluss- und Aktionskarten helfen dabei, die eigene
Position zu verbessern oder andere Konkurrenten auszubremsen.
Das Spiel besteht aus vier Phasen und läuft über mehrere Runden.
In Phase 1 wird die Börse mit neuen Karten aufgefüllt. Während Phase
2 dürfen Aktions- und Einflusskarten ausgespielt werden. Nun wird es
spannend: In Phase 3 werden die Karten aus der Börse ersteigert. Das
höchste Gebot erhält den Zuschlag. Doch aufgepasst: Wer sich hier
verrechnet und den gebotenen Betrag nicht zahlen kann, geht leer aus
und muss zur Strafe sein gesamtes Geld abgeben!
In der letzten Phase erhalten die Spieler die Einnahmen aus ihren
Fabriken. Eins versteht sich von selbst: Je größer das Imperium, desto
mehr Geld und auch Siegpunkte bringt es dem jeweiligen Magnaten
ein! Wer am Ende die meisten Siegpunkte sammeln konnte, gewinnt
das Spiel.
Bei dem Auktionsspiel Friesematenten wird Interaktion großgeschrieben.
Denn wenn die begehrtesten Karten versteigert werden,
geht es hier wie an der richtigen Börse heiß her. Nur wer seinen
Mitspielern genau auf die Finger schaut und aufpasst, mit wem er sich
einlässt wem er die Hand reicht, kommt hier ans Ziel. Übrigens: Zu
Friesematenten ist bereits im Frühjahr 2011 das zweite Set mit
zusätzlichen Spielkarten erschienen.

Spieler: 2 - 4 Personen
Alter: ab 12 Jahren
Dauer: ca. 45 Minuten
Autor: Friedemann Friese
Grafik: Fréderic Bertrand
Art.-Nr.: 00923
Ca. VK-Preis: 7,99 EUR

Inhalt: 60 Spielkarten
90 Geldscheine
1 Startspielerstein
1 Spielanleitung
Page generated 19.07.2018 - 18:57:05