Auswahl




Monster Expedition

Monster Expedition

Art.Nr: 02054
Autor: Alexander Pfister
Grafik: Dennis Lohausen, Michael Menzel, Oliver Schlemmer

 Du willst Monster Expedition kaufen?
Hier geht es zu unserem Shop!



In der Welt von 'Carnival of Monsters' erscheint nun das Würfelspiel 'Monster Expedition'.
Als neueste Mitglieder der Königlich Monstrologischen Gesellschaft begebt ihr euch im Rahmen einer Expedition auf die Jagd nach legendären Monstern. Diesmal wurden sie in den Wolkenlanden, in der Tiefsee und im Verwunschenen Wald gesichtet. Schlagt eure Camps in diesen Regionen auf und begebt euch auf die Jagd. Mit guten Würfelkombinationen verbessert ihr eure Camps, fangt neue Monster und nutzt die Fähigkeiten eurer bereits gefangenen Monster. Am Ende gewinnt, wer die Monster mit den meisten Siegpunkten gefangen hat.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointZu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler einen Satz aus 3 Versorgungscamps. Es wird eine Wildnis-Auslage bestehend aus 10 Karten gebildet. Abhängig von der Spieleranzahl wird ein Nachziehstapel gebildet und zusammen mit dem Spielplan und allen Würfeln in die Tischmitte gelegt.

PointDie Spieler sind der Reihe nach am Zug. Während des Zuges entscheidet sich jeder Spieler für eines seiner drei Versorgungscamps und nutzt es, um auf Monsterjagd zu gehen. Die Stufe des Versorgungscamps gibt vor, welche Würfel zur Verfügung stehen.

PointZu Beginn der Jagd würfelt der Spieler mit allen Würfeln, die ihm zur Verfügung stehen. Nach jedem Wurf legt er alle Würfel eines Wertes heraus, den er noch nicht herausgelegt hat. Hat der Spieler keinen neuen Wert gewürfelt, zählt der Wurf als Fehlwurf und der Spieler verliert den besten seiner schon herausgelegten Würfel.

PointNach der Jagd werden mit den herausgelegten Würfeln Monster aus der Wildnis-Auslage gefangen und die Versorgungscamps verbessert.

PointViele Monster haben Fähigkeiten, die die Spieler bei der Monsterjagd unterstützen.

PointWenn der Nachziehstapel aufgebraucht ist, wird noch so lange weitergespielt, bis alle Spieler gleich oft am Zug waren.

PointEs gewinnt derjenige, der am Ende die Monster mit den meisten Siegpunkten gefangen hat.
Point60 Expeditionskarten

Point12 Versorgungscamps

Point36 Wappen

Point11 Würfel

Point 1 Spielplan

Point 1 Spielanleitung


Als neueste Mitglieder der Monstrologischen Gesellschaft begeben sich die Spieler bei Monster Expedition auf die Jagd nach legendären Kreaturen. Diesmal wurden sie in den Wolkenlanden, in der Tiefsee und im Verwunschenen Wald gesichtet. Dort gilt es, Camps aufzuschlagen und sie mithilfe von Würfeln einzufangen. Monster helfen sogar dabei, die eigenen Camps zu optimieren und warten mit Fähigkeiten für die Jagd auf. Wer mit den beeindruckendsten Kreaturen von seiner Monster Expedition zurückkehrt, gewinnt.

So spielt man Monster Expedition:
Jeder Spieler erhält 3 Versorgungscamps in den Farben blau, gelb und grün. In der Tischmitte werden 10 Monsterkarten als Wildnis ausgelegt und daneben der Nachziehstapel, Spielplan und Würfel bereitgestellt.
Wer an der Reihe ist, entscheidet sich für eines seiner Camps und nimmt sich entsprechend seiner Ausrüstungsstufe alle Würfel, die dort abgebildet sind.
Nach jedem Wurf muss der Spieler alle Würfel eines Wertes zur Seite legen. Wichtig: Dieser Wert darf bei einem vorherigen Wurf nicht schon einmal herausgelegt worden sein! Würfelt man keinen neuen Wert, zählt dieser als Fehlwurf und der Spieler verliert den besten seiner bereits zur Seite gelegten Würfel. Mit den übrigen herausgelegten Würfeln darf der Spieler nun in der Wildnis-Auslage ein oder mehrere Monster erjagen, die der Farbe seines genutzten Versorgungscamps entsprechen und damit die Würfelstufe seines Camps verbessern. Je mehr Monster, desto besser. Zudem haben viele Monster Fähigkeiten, die die Spieler bei der Monsterjagd unterstützen.
Das Spielende wird eingeläutet, wenn der Nachziehstapel aufgebraucht ist. Danach wird weitergespielt, bis alle Spieler gleich oft am Zug waren. Es gewinnt derjenige, der am Ende die Monster mit den meisten Siegpunkten gefangen hat.

Mit Monster Expedition hat Alexander Pfisters eine Kombination aus Karten- und Würfelspiel geschaffen, die sich stimmungsvoll in die Welt von Carnival of Monsters einfügt. Nicht nur auf dem Spielmaterial sind die fantasievollen Grafiken von Dennis Lohausen, Michael Menzel und Oliver Schlemmer zu sehen – auch die Innenseite des Spielschachteldeckels wurde mitgestaltet, um als passende Würfelarena zu dienen.
Page generated 27.11.2020 - 03:32:43