Auswahl




Mein erstes Bohnanza

Mein erstes Bohnanza

Art.Nr: 05760
Autor: Heike Kiefer, Hayo Siemsen, Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft

 Du willst Mein erstes Bohnanza kaufen?

Unglaublich aber wahr: den bohnigen Klassiker können jetzt auch schon Kinder ab 4 Jahren erlernen! Denn wer glaubt, der Spieleklassiker Bohnanza wäre nur etwas für die Großen, liegt völlig falsch! Bohnen sammeln, tauschen, ernten: Mein erstes Bohnanza vermittelt (nicht nur) Kindern in kleinen Schritten alle Regeln des Kultspiels. Doch auch die Großen finden hier den perfekten Einstieg in die Bohnanza-Welt. Mit den zehn neuen Bohnen mächtig viele Taler verdienen, da werden auch Erwachsene zu begeisterten Bohnengärtnern.

Mein erstes Bohnanza wurde gemeinsam mit Pädagogen entwickelt, so dass ein leichter Einstieg garantiert ist - und das nicht nur für Kinder, sondern auch für alle anderen Neulinge in der Bohnanza-Welt.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointAuch hier wird angebaut, gehandelt und geerntet wie üblich bei Bohnanza.

PointDiese Bohnanza-Version soll bereits Kindern in kleinen Schritten alle Regeln des normalen Spiels vermitteln. Auch geeignet für erwachsene Neueinsteiger.

PointTrotz der vereinfachten Version funktioniert das Spiel eigenständig und bietet Spielspaß wie jedes andere Kinderspiel.

PointDie vereinfachten Regeln zu Beginn führen dazu, dass das Spiel viel kürzer wird, was für die Konzentrationsfähigkeit vor allem bei Kindern von Vorteil ist.

PointZuerst wird nur mit vier Bohnensorten und einen sehr einfachen Bohnometer gespielt.

PointIst der Spielablauf mit den Kindern eingeübt, wird mit sechs Bohnensorten und einen komplexeren Bohnometer weitergespielt.

PointNach und nach werden in weiteren Schritten immer ein bis zwei neue Regeln eingeführt, bis alle bekannten Regeln des Bohnanza-Grundspiels vermittelt worden ist.

PointDas Spiel enthält zehn völlig neue märchenhafte Bohnensorten, sodass das Spiel auch zusätzlich als Erweiterung des Erwachsenenspieles genutzt werden kann.
Point115 Bohnenkarten

Point 5 Bohnenfeldtableaus

Point 1 Spielanleitung

Delmenhorster Kreisblatt, 11.02.2017:
"Ein großartiges Konzept, das jüngere Kinder ernst nimmt, sie mit Spaß fordert und fördert (…)"

Mamamia, 27.11.2015:
"Alles in allem ein perfekter Einstieg in das Bohnenuniversum, nicht nur für unsere Kleinen, sondern auch für erwachsene Bohnen-Neulinge."

brettspieletests.de, 05.02.2015:
"Das Spiel macht jede Menge Freude und ist dank des einfachen Systems auch schnell gelernt."

Mit Mein erstes Bohnanza kann der „bohnige“ Klassiker jetzt auch schon mit Kindern ab 4 Jahren gespielt werden. Dank des Baukastenprinzips der Spielregel – von der einfachen Grundvariante bis hin zum "normalen" Bohnanza – und zehn neuen Bohnen vermittelt Mein erstes Bohnanza (nicht nur) Kindern in kleinen Schritten alle Regeln des Kultspiels. So können auch Erwachsene kinderleicht an die Bohnengärtnerei herangeführt werden.

So spielt man Mein erstes Bohnanza®:
Jeder Spieler erhält eine Tafel mit Bohnenfeldern. In der ersten Stufe werden nur zwei Bohnenfelder benötigt und das dritte Bohnenfeld einfach auf die Rückseite geklappt. Zum Einstieg sind nur vier verschiedene Bohnensorten im Spiel. Die übrigen Bohnenkarten werden mit der Talerseite nach oben zur Seite gelegt und dienen ausschließlich als Bohnentaler. Anders als beim „normalen“ Bohnanza werden die Handkarten in einer Reihe offen vor sich abgelegt. So kann jeder Spieler die Karten der anderen sehen und besser überprüfen, dass auch wirklich nur von einer Seite Karten ausgespielt werden. Außerdem ist es in der Einstiegsversion durch eine „Querbeet-Regel“ möglich, mehrere Bohnensorten auf einem Feld anzubauen. Geerntet werden darf aber weiterhin erst, wenn sich die nötige Anzahl Bohnen einer Sorte auf dem Feld befindet. Zum leichteren Verständnis zeigt der „Bohnometer“ nur einen Taler an, es variiert ausschließlich die Anzahl der Bohnenkarten, die benötigt werden, um ernten zu können. An den Bohnanza-Tauschregeln ändert sich nichts.
Ist der Nachziehstapel aufgebraucht, endet das Spiel und der Spieler mit den meisten Talern gewinnt. Wurde diese Version mit Neulingen ein paar Mal gespielt, kommen schrittweise weitere Bohnensorten und Regeln hinzu, bis man am Ende für eine „richtige“ Partie Bohnanza gewappnet ist.

Mein erstes Bohnanza wurde gemeinsam mit Pädagogen entwickelt, so dass ein leichter Einstieg garantiert ist – und das nicht nur für Kinder, sondern auch für Bohnanza-Neulinge aller Altersgruppen.
Page generated 28.05.2018 - 11:39:17