Auswahl




Marco Bohno

Marco Bohno

Art.Nr: 01801
Autor: Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft

 Du willst Marco Bohno kaufen?

Auf den Spuren von Marco Bohno
Stelle dich den vielfältigen Aufgaben: Baue vier Sojabohnen an, besitze sieben Handkarten oder ernte alle deine Bohnenfelder. Jede erfüllte Aufgabe bringt dich einen Schritt näher ans Ziel, zur goldenen Bohnenranke. Erreichst du sie und hast dabei noch die meisten Bohnentaler übrig, kannst du dich als den größten Abohnteurer feiern lassen!
Achtung: Marco Bohno ist nur zusammen mit Bohnanza® oder Ladybohn® spielbar!

Diese Erweiterung wurde bereits unter dem Titel Bohnröschen veröffentlicht.
AlterSpielerDauerKategorie
01801_produktseitenbanner_1200x628px_bohnanza-reihe.jpg

Bilder
Weitere Informationen

PointGespielt wird nach den bekannten Spielregeln von Bohnanza oder Ladybohn mit den Bohnenfeld-Ablagen.

PointDie Spieler bewegen ihre Bohnenfiguren vom Start zum Ziel über eine Vielzahl von Aufgabenkarten.

PointUm auf die nächste Aufgabenkarte ziehen zu dürfen, muss ein Spieler im Spiel eine bestimmte Situation erreichen, z. B. bestimmte Bohnen ausspielen, für genau 2 Bohnentaler ernten, auf jedem Feld genau 1 Bohne angebaut haben usw.

PointEine Aufgabe kann durch Bezahlen von 1 Bohnentaler übersprungen werden.

PointDas Spiel endet, wenn der erste Spieler mit seiner Bohnenfigur auf der Zielkarte angekommen ist.

PointAlle anderen Spieler bezahlen nun noch so viele Bohnentaler, wie sie Karten vom Ziel entfernt stehen, und rücken zur Zielkarte vor. Der Spieler mit den meisten Talern im Ziel gewinnt.
Point31 Aufgabenkarten

Point1 Startkarte

Point1 Zielkarte

Point8 Bohnenfiguren (mit Standfüßen)

Point1 Spielanleitung

Bohnanza auf Entdeckungsreise: Auf den Spuren von Marco Bohno gilt es für die abenteuerlustigen Bohnengärtner nicht nur erfolgreiche Ernten einzufahren, sondern auf ihrer Reise entlang der Chinesischen Mauer besondere Aufgaben zu erfüllen. Jede Aufgabe bringt die Abenteurer einen Schritt näher ans Reiseziel. Und für den, der sich abhängen lässt, könnte es am Ende nochmal teuer werden ...

So spielt man Marco Bohno:
Marco Bohno wird nach den Grundregeln von Bohnanza oder Ladybohn gespielt. Auch hier geht es darum, möglichst gewinnbringend Bohnen anzubauen und zu ernten sowie lukrativen Bohnenhandel mit seinen Mitspielern zu betreiben. Hinzu kommen bei dieser Erweiterung Aufgabenkarten, die je nach gewünschter Spieldauer komplett oder nur teilweise im Spiel eingesetzt werden. Neben der Startkarte (Venedig) und der Zielkarte (Goldene Bohnenranke) werden vier beliebige Aufgabenkarten (als Weg entlang der Chinesischen Mauer) ausgelegt. Alle Spieler starten mit ihren Bohnenfiguren in Venedig und versuchen nun als Erster ans Ziel zu gelangen. Wer einen Schritt nach vorne gehen will, muss die Aufgabe der vor ihm liegenden Karte erfüllen. Zum Beispiel: ‚Baue vier Sojabohnen an‘, ‚besitze sieben Handkarten‘ oder ‚ernte alle deine Bohnenfelder‘.
Karte für Karte werden im Laufe des Spiels neue Aufgaben aufgedeckt, die von den Spielern auf ihrem Weg in Richtung Ziel bewältigt werden müssen. Wer schneller vorankommen will, kann auch Bohnentaler als Tribut zahlen und ohne Erfüllung einer Aufgabe vorrücken. Hat ein Bohnengärtner die Zielkarte erreicht, wird das Spielende eingeläutet und alle anderen Spieler müssen durch Tributzahlungen versuchen, ebenfalls das Ziel zu erreichen. Wer nach der anschließenden letzten Ernte die meisten Bohnentaler vorweisen kann, gewinnt.

Achtung: Marco Bohno ist nur mit dem Grundspiel und Ladybohn spielbar. Für ein- oder zweisame Weltentdecker und Bohnengärtner enthält das Spiel eine 2-Personen- und Solovariante. Diese Erweiterung wurde bereits unter dem Titel Bohnröschen veröffentlicht.
Page generated 18.10.2018 - 17:58:52