Auswahl




Krass Kariert

Krass Kariert

Art.Nr: 01806
Autor: Katja Stremmel

 Du willst Krass Kariert kaufen?

Jeder von euch versucht, so clever wie möglich seine Karten auszuspielen. In einer Runde könnt ihr eine Karte aber auch zwei oder drei Karten ausspielen. Denn euer Ziel ist es, möglichst schnell die eigenen Handkarten loszuwerden. Wer als Letzter noch Karten auf der Hand hat, muss einen Chip abgeben. Wer als Erster keinen Chip mehr abgeben kann, verliert dieses krass karierte Spiel.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder Spieler erhält drei Chips (bei 5 Spielern nur zwei Chips), zehn Handkarten (bei 5 Spielern nur sieben Handkarten) und zwei Reservekarten, die er offen vor sich ablegt.

PointAchtung: Während des gesamten Spiels darf die Reihenfolge der Karten auf der Hand nicht verändert werden.

PointIn einer Runde spielt jeder im Uhrzeigersinn eine Kartenkombination aus 1–3 Karten aus. Dabei müssen die Karten auf der Hand benachbart sein.

PointDer jeweils nächste Spieler muss immer eine höhere Kombination ausspielen.

PointDie niedrigste Kombination ist eine einzelne Karte, die höchste Kombination ist ein Drilling.

PointKann ein Spieler keine höhere Kombination ausspielen, muss er eine seiner Reservekarten auf die Hand nehmen.

PointEine Runde wird von dem Spieler gewonnen, der die höchste Kombination in der Runde ausgespielt hat und er darf die nächste Runde beginnen.

PointZiel ist es, so schnell wie möglich alle Handkarten loszuwerden. Dabei helfen die spannenden X-, Stopp- und Nachziehkarten.

PointDer letzte Spieler, der noch Karten auf der Hand hat, muss einen Chip abgeben.

PointHat nach vielen Runden ein Spieler keinen Chip mehr, den er abgeben kann, ist das Spiel beendet. Dieser Spieler hat verloren, alle anderen Spieler haben gewonnen.
Point54 Spielkarten

Point15 Chips

Point1 Spielanleitung

brettspielbox.de, 07.04.2018:
"Wer ein längeres Absackerspiel haben möchte, bei dem es eine gewisse taktische Tiefe gibt, macht mit Krass kariert nichts falsch. "

Oberhessische Presse, 16.03.2018:
"„Noch mal“ waren die Kommentare nach der ersten Partie und „Bringst Du das wieder mit?“ das klare Votum am Ende des Spieleabends."

Frau von heute, 08.06.2018:
"Ein rasantes Spiel, das viel Spaß macht."

Dieses Spiel ist wirklich Krass Kariert! Hier versuchen die Spieler, am schnellsten ihre Karten loszuwerden, indem sie sich gegenseitig übertrumpfen. Dabei dürfen nur nebeneinanderliegende Karten ausgespielt werden, was ganz schön knifflig ist, darf ja die Reihenfolge der Handkarten nicht verändert werden. Durch cleveres Spielen erhöht sich die Möglichkeit, die bunt zusammengewürfelten Handkarten in eine erfolgsversprechende Position zu bringen. Wer bei diesem kniffligen Ablegespiel als Erster seine Karten loswird, kann in Ruhe genießen, wie seine Mitspieler kariert dreingucken.

So spielt man Krass Kariert:
Jeder Spieler legt drei Lebenschips sowie zwei Reservekarten offen vor sich ab und erhält Handkarten, die in ihrer Reihenfolge nicht verändert werden dürfen. In jedem Zug kann eine Kombination aus bis zu drei Karten ausgespielt werden; diese müssen sich direkt nebeneinander auf der Hand befinden. Neben der Möglichkeit, eine einzelne Karte zu spielen, können Pärchen, Drillinge und Straßen mit zwei oder drei Karten gelegt werden. Die nachfolgenden Spieler müssen die Kombination überbieten. So kann beispielsweise ein Zwilling durch einen höheren Zwilling oder einen Drilling geschlagen werden.Wer seine Karte nicht ausspielen kann oder will, muss stattdessen eine seiner Reservekarten auf die Hand nehmen. Das ist manchmal gar nicht so schlecht, denn der Spieler darf sich aussuchen, an welcher Stelle er die neue Karte einsortiert.
Die Runde endet, wenn jeder Spieler genau einmal an der Reihe war, und derjenige, der die höchste Kombination der Runde gespielt hat, beginnt die nächste Runde. Das geht solange, bis ein Spieler einen Chip abgeben muss, jedoch keinen mehr hat. Dieser Spieler hat das Spiel verloren und darf von den üblichen Gewinnern als Strafe zum Kartenmischen für die nächste Partie verpflichtet werden.

Krass Kariert ist ein strategisches Ablegespiel mit leichten Regeln, das einen besonderen Kniff durch die spezielle Regel der Handkartenreihenfolge erhält. Durch seine kurze Spieldauer ist es ein geeignetes Spiel für unterwegs.
Page generated 12.12.2018 - 17:35:50