Auswahl




Fröschis

Fröschis

Art.Nr: 02152
Autor: Haim Shafir
Grafik: Marina Zlochin

 Du willst Fröschis kaufen?
Hier geht es zu unserem Shop!



Lasst die Fröschis hüpfen!
Die Zahlenwerte der eigenen Kartenreihe sollen mit Hilfe der Fröschis aufsteigend angeordnet werden. Gar nicht so einfach, wenn in dem Teich auch noch unnütze Dinge herumschwimmen, die so gar nicht in die Zahlenreihe passen! Tauscht geschickt die Karten und freut euch über die großen Sprünge der Fröschis!
Ein Kinderkartenspiel ohne komplizierte Regeln aus der Ideenschmiede des Halli Galli-Autors Haim Shafir.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder startet mit 8 verdeckten Karten vor sich und versucht diese Karten durch Aufdecken und Umsortieren zu einer aufsteigenden Reihe von 1 bis 8 zu legen.

PointWer am Zug ist, zieht eine Karte:

PointIst es eine Zahlenkarte, wird sie an die entsprechende Stelle in der aufsteigenden Zahlenreihe der eigenen Kartenauslage einsortiert. Die dort liegende Karte, die durch eine Zahlenkarte ersetzt wurde, wird wiederum an die richtige Stelle der Zahlenreihe einsortiert. Liegt an der passenden Stelle schon eine offene Karte, endet der Zug.

PointIst es eine Mu¨llkarte, endet der Zug.

PointFrösche können einen beliebigen Zahlenwert annehmen und somit auf eine beliebige Position in der Kartenreihe gelegt werden.

PointWer zuerst alle 8 Karten sortiert bzw. aufgedeckt hat, gewinnt die Runde und spielt in der nächsten Runde mit einer Karte weniger. Hierbei entfällt in der nachfolgenden Runde der höchste Kartenwert der Kartenreihe.

PointDas geht so lange, bis ein Spieler nur noch eine Karte hat und die Runde gewinnt.
Point60 Spielkarten

Point1 Spielanleitung

Lasst die Fröschis hüpfen! Das funktioniert, indem man die Zahlenwerte der eigenen Kartenreihe mit Hilfe der Fröschis aufsteigend anordnet. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn im Teich auch noch unnütze Dinge herumschwimmen, die so gar nicht in die Zahlenreihe passen. Durch geschicktes Tauschen der Karten hüpfen die Fröschis in großen Sprüngen durch die Kartenreihe und gewinnt man eine Runde, verkürzt man den Weg, den sie in der Folgerunde zurücklegen müssen.

So spielt man Fröschis:
Alle Spieler starten mit 8 verdeckt vor sich liegenden Karten, die sie versuchen durch Aufdecken und Umsortieren zu einer aufsteigenden Reihe von 1 bis 8 auszulegen. Wer am Zug ist, zieht eine Karte und hat zwei Möglichkeiten: Ist es eine Zahlenkarte, wird diese an die entsprechende Stelle in der Zahlenreihe der Kartenauslage des aktiven Spielers einsortiert. Die Karte, die hierdurch ersetzt wurde, wird wiederum an die richtige Stelle der Zahlenreihe einsortiert. Liegt dort bereits eine offene Karte, endet der Zug. Wird gleich zu Beginn eine Müllkarte gezogen, so endet der Zug sofort. Wer zuerst alle 8 Karten sortiert und aufgedeckt vor sich liegen hat, spielt in der nächsten Runde mit einer Karte weniger. Das wiederholt sich so lange, bis ein Spieler nur noch eine Karte vor sich hat und diese Runde gewinnt.

Das Kinderkartenspiel Fröschis von Halli-Galli-Erfinder Haim Shafir bietet neben seinen liebevollen Illustrationen von Marina Zlochin ein kurzes Regelwerk. Es ist schnell erklärt, schnell gespielt und hilft Kindern nicht nur ihre Zahlenverständnis zu verbessern, sondern auch zu verstehen, dass Müll nicht in die Natur gehört. Besonders gut spielbar für Geschwisterkinder unterschiedlicher Altersgruppen. Hier haben auch die ganz Kleinen die gleiche Chance wie ihre älteren Geschwister.
Page generated 19.09.2021 - 16:02:32