Auswahl




Der kleine Rabe Socke Mau-Mau

Der kleine Rabe Socke Mau-Mau

Art.Nr: 01713
Grafik: Annet Rudolph, Barbara Spelger

 Du willst Der kleine Rabe Socke Mau-Mau kaufen?

Das spannende Mau-Mau-Spiel mit dem kleinen Raben Socke und seinen Freunden!

Jede Spielrunde startest du mit fünf Karten auf der Hand. Lege gleiche Farbe auf gleiche Farbe oder gleiches Tier auf gleiches Tier. Aber aufgepasst, bei frechen Aktionskarten musst du auch schon mal aussetzen oder Karten ziehen. Hast du als Erster alle Karten abgelegt, gewinnst du die Spielrunde und erhältst eine Krone. Wer zuerst drei Kronen gesammelt hat, gewinnt das Spiel.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder Spieler beginnt mit fünf Handkarten.

PointReihum legen die Spieler eine Karte auf den gemeinsamen Ablagestapel. Dabei muss entweder die Farbe oder das Tier mit der vorhergehenden Karte übereinstimmen. Kann ein Spieler keine Karte ausspielen, muss er eine Karte nachziehen.

PointBei Aktionskarten muss der nächste Spieler entweder aussetzen oder eine oder zwei Karten nachziehen. Bei der Karte mit dem kleinen Raben darf der Spieler sich eine Farbe wünschen, die dann vom Nächsten ausgespielt werden muss.

PointWer als Erster alle seine Karten ablegen konnte, gewinnt die Spielrunde und erhält eine Krone.

PointWer nach mehreren Spielrunden als Erster drei Kronen erhalten hat, gewinnt das Spiel.
Point52 Spielkarten

Point 9 Kronen

Point 1 Spielanleitung

Bei Der kleine Rabe Socke Mau-Mau treffen die Kultfiguren aus den Büchern von Nele Moost und Annet Rudolph auf die beliebteste Spielidee der Welt. Die einfachen Spielregeln begreifen auch Spielanfänger mit wenig Erfahrung, und gleichzeitig bringen die Sonderkarten einen gewissen Kniff mit ins Spiel. Das Besondere für die Jüngsten: Diese Version setzt im Grunde keine Kenntnis der Zahlen voraus, denn entscheidend sind die Farben und Abbildungen der Charaktere aus den beliebten Geschichten.

So spielt man Der kleine Rabe Socke Mau-Mau:
Jeder Spieler erhält fünf Karten. Die restlichen Karten werden in der Tischmitte als verdeckter Nachziehstapel platziert. Hiervon wird die oberste Karte umgedreht und damit der Ablagestapel begonnen. Wer an der Reihe ist, darf nur dann eine Karte ausspielen, wenn diese entweder dieselbe Farbe oder dasselbe Tier wie die ausliegende Karte auf dem Ablagestapel zeigt. Um seine Mitspieler ein wenig zu ärgern, besitzen einige Karten Sonderfunktionen, die den nächsten Spieler zum Aussetzen oder zum Kartenziehen zwingen. Außerdem kann die Aktionskarte „Farbwahl“ eingesetzt werden, um die aktuelle Farbe zu ändern. Kann (oder möchte) ein Spieler keine Karte ablegen, zieht er eine vom Nachziehstapel auf die Hand. Legt ein Spieler seine vorletzte Karte ab, muss er dies durch den typischen Rabe-Socke-Ausruf „Bitte-Danke!“ mitteilen. Vergisst er das, zieht er als Strafe zwei Karten vom Nachziehstapel. Wer als Erster seine Karten loswird, gewinnt die Runde und erhält als Preis eine goldene Krone aus der Tischmitte.
Sobald ein Spieler drei Kronen ergattern konnte, beendet er das Spiel als Sieger.

Mit Der kleine Rabe Socke Mau-Mau ist das insgesamt fünfte Kinderspiel des kleinen Raben Socke bei AMIGO erschienen. Neben der Halli-Galli-Junior-Version und einem Quartett folgt nun der nächste Spieleklassiker mit einem Der-kleine-Rabe-Socke-Thema.
Page generated 18.12.2017 - 23:16:40