Auswahl




Chip it

Chip it

Art.Nr: 02006
Autor: Chikasuzu
Grafik: Fiore GmbH

 Du willst Chip it kaufen?

Was nicht passt, wird passend gemacht! In diesem Kartenspiel legt ihr eure Karten ab: einzeln oder mehrere mit gleichen Kartenwerten. Nicht passende Kartenwerte könnt ihr durch Kassieren von Strafpunkten angleichen. Durch Passen werdet ihr die Punkte-Chips wieder los – denn am Ende gewinnt, wer als Erster keine Karten und keine Chips mehr hat!

Chip it – das grenzenlose Kartenspiel.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder
Weitere Informationen

PointJeder Spieler startet mit der gleichen Anzahl an Handkarten und mit drei Punkten das Spiel.

PointZu Beginn jeder Runde spielt der erste Spieler eine Einzelkarte oder mehrere Karten des gleichen Wertes aus.

PointBeim Ausspielen können Kartenwerte durch Kassieren von Punkten erhöht werden. Je nach Art der Karte erhöht sich der Wert je Punkt um 1 oder den Kartenwert. Die Punkte erhält der Spieler in Form von Chips.

PointNachfolgende Spieler müssen die gleiche Anzahl Karten mit höherem Wert spielen und damit überbieten oder passen.

PointPasst ein Spieler, darf er zwei Punkte abgeben.

PointEine Runde endet, wenn reihum kein Spieler mehr überboten hat. Der Spieler mit den letzten ausgespielten Karten der Runde beginnt die neue Runde mit einer Einzelkarte oder mehreren Karten des gleichen Wertes.

PointDas Spiel endet, wenn der erste Spieler alle Karten und alle seine Punkte-Chips loswerden konnte. Dieser Spieler gewinnt.

PointChip it kann in verschiedenen Varianten auch über mehrere Partien oder auch zu zweit gespielt werden.
Point60 Spielkarten

Point54 Punkte-Chips

Point1 Spielanleitung

Die Kartenkombination des vorherigen Spielers überbieten – das kennt man. Jedoch können beim Kartenspiel 'Chip it' mit Punkte-Chips die eigenen Karten modifiziert werden. Selbst wenn die Handkarten dann mal nicht den Wünschen entsprechen, können diese mit Chips aufgewertet werden. Sogar zu passen hat seine Vorteile, denn dann verringert sich das Chip-Konto. Bei diesem Spiel geht es darum, sich das Ergebnis passend zu machen. Denn am Ende gewinnt, wer als Erster sowohl Handkarten als auch Chips loswird. Wer schafft es mit der besten Kombination aus Handkarten und dem Einsatz von Chips den Sieg mit nach Hause zu nehmen?

So spielt man 'Chip it':
Je nach Spieleranzahl werden 10–15 Zahlenkarten sowie Chips im Wert von drei Punkten an jeden Spieler ausgegeben. Reihum werden nun Kartenkombinationen ausgespielt. Egal ob einzelne oder mehrere Karten, der darauffolgende Spieler muss mit derselben Kartenanzahl die Kombination seines Vorgängers entweder überbieten oder für diese Runde passen. Das Gute: Wer passt, gibt zwei Punkte ab. Ziel des Spiels ist es, am Ende ohne Chips und Karten dazustehen. Wer nicht passen will, aber die passende Kombination nicht auf der Hand hat, kann mit Chips seine Kartenwerte erhöhen. Bei grünen Karten erhöht sich der Kartenwert pro Chip um eins, bei lila Karten um den jeweiligen Kartenwert. So wird zum Beispiel aus einer grünen Fünf mit einem Chip eine Sechs und aus einer lila Fünf eine Zehn. Haben alle Spieler bis auf einen gepasst, kommen alle ausgespielten Karten beiseite und dieser Spieler startet die neue Runde. Wer als Erster alle Karten und Chips losgeworden ist, gewinnt.

Mit 'Chip it' von Chikasuzu wird ein bekanntes Spielprinzip raffiniert neu aufgelegt. Durch die Verbindung von Karten- und Chipwerten kommen auch Rechenfüchse auf ihre Kosten.
Page generated 09.08.2020 - 16:16:29