Auswahl




Bohnanza - Das Duell

Bohnanza - Das Duell

Art.Nr: 01658
Autor: Uwe Rosenberg
Grafik: Björn Pertoft

 Du willst Bohnanza - Das Duell kaufen?
Hier geht es zu unserem Shop!



EINER wird gewinnen!
In diesem spannenden Bohnen-Duell geht es um das Anbauen von unterschiedlichen Bohnen, um dann später beim Ernten möglichst viele Taler zu erhalten. Die beiden Duellanten schenken sich gegenseitig Bohnen, die sie selbst nicht haben möchten. Besonders sind die Bohnuskarten, die Ablageregeln vorgeben, aber dafür noch mehr Taler versprechen.


NEU: Jetzt auch als App für Android und iOS erhältlich!
AlterSpielerDauerKategorie
01658_produktseitenbanner_1200x628px_bohnanza-reihe.jpg

Bilder
Weitere Informationen


• Bohnanza – Das Duell ist die Zwei-Spieler-Variante von Bohnanza. Gespielt wird grundsätzlich nach denselben Regeln, jedoch mit einigen Änderungen.
• Auf den Bohnenfeldern darf nicht nur die gleiche Bohnensorte wie die zuletzt gelegte angebaut werden, sondern auch die Sorte mit der nächsthöheren Zahl (auf eine Augenbohne (10) zum Beispiel auch eine Sojabohne (12) usw.). Bei einer Ernte zählt immer das Bohnometer der zuletzt angebauten Bohne auf diesem Feld.
• Zu Beginn des Spiels erhält jeder drei Bohnuskarten. Die Bohnuskarten geben eine Kombination von Bohnen
vor. Sobald auf dem Bohnenfeld irgendeines Spielers die zuletzt gelegten Bohnenkarten genau dieser Kombination entsprechen, kann man die Bohnuskarten vorzeigen und auf den eigenen Talerstapel legen. Bohnuskarten bringen Bohnustaler. Am Ende jedes Spielzugs zieht man wieder auf drei Bohnuskarten nach.
• In der Handelsphase bieten sich die Spieler – anstelle des üblichen Handelns – abwechselnd eine Bohnenkarte als Geschenk an. Wer am Zug ist, beginnt. Wer ablehnt, muss selbst ein Geschenk anbieten. Wer annimmt, erhält vom anderen Spieler die entsprechende Bohnenkarte und muss sie in der Anbauphase anbauen. Man darf jede Bohnensorte aber nur einmal anbieten.
Point144 Karten

Point 2 Bohnenfeld-Ablagen

Point 1 Spielanleitung

TOYS, 11.10.2016:
"Gelungene Zweier-Variante eines modernen Klassikers. Anspruchsvoll!"

Badisches Tagblatt, 28.01.2017:
"Das Spiel ist anspruchsvoll, gewohnt und neu zugleich."

Spielfilmspass.de, 02.11.2016:
"Bohnanza - Das Duell spielt sich erfrischend und ist eine gelungene Umsetzung für zwei Spieler, die sich keiner entgehen lassen sollte"

Wie war das noch gleich mit dem geschenkten Gaul? Bei der Zwei-Spieler-Variante von Bohnanza machen sich die beiden Bohnenfarmer Geschenke, die sie selbst nicht haben wollen – und ihr Gegenüber am besten nicht gebrauchen kann. Und weil man noch seine geheimen „Bohnusaufträge“ abschließen möchte, hat man ein besonders wachsames Auge auf die Felder des Nachbarn. Bei Bohnanza – Das Duell wird sich nichts geschenkt, denn nur einer wird gewinnen!

So spielt man Bohnanza – Das Duell:
Die Duellanten haben je eine Bohnenfeld-Ablage vor sich, auf der sie ihre Bohnen anbauen. Zwischen ihnen liegt eine Reihe mit acht Geschenkkarten. Jeder Spieler bekommt fünf Handkarten und drei „Bohnuskarten“ mit geheimen Aufträgen. Beim „Bohnenduell“ darf man nicht nur sortenreine Felder bestellen, sondern auf jede Bohnensorte auch eine Bohne mit der nächsthöheren Zahl anbauen. Ernten werden weiterhin anhand des „Bohnometers“ auf der untersten Karte bemessen.
Zu Beginn seines Zugs baut der aktive Spieler bis zu zwei Handkarten an und deckt wie gewohnt Bohnenkarten auf. Statt zu handeln bietet er seinem Gegenüber nun ein Bohnengeschenk an, indem er ihm die Geschenkkarte dieser Bohnensorte zuschiebt. Der Kontrahent kann das Geschenk direkt annehmen oder es ablehnen, muss dann jedoch im Gegenzug selbst ein Geschenk anbieten. Bluffen ist zwar erlaubt, kann allerdings teuer werden, wenn der Bluff auffliegt! Wichtig: Nur wer als Erster ein Geschenk angenommen hat, erhält dieses auch. Danach werden alle aufgedeckten und verschenkten Bohnen angebaut und Handkarten nachgezogen.
„Bohnuskarten“ können jederzeit erfüllt werden, wenn die gleiche Bohnen-Kombination auf der Karte auch auf einem der Bohnenfelder zu finden ist. Aufträge bringen Bohnentaler sowie ganz neu Groschen. Wenn der Nachziehstapel aufgebraucht ist, siegt der Spieler mit den meisten Bohnentalern.

Bohnanza – Das Duell ist eine ausschließlich für zwei Spieler konzipierte Variante des beliebten Handelsspiels Bohnanza. Die Geschenkregel und die „Bohnuskarten“ fördern die Interaktion im Spiel zu zweit und bieten Abwechslung für die Fans.
Page generated 05.10.2022 - 18:26:10