Zauberberg zum ‚Kinderspiel des Jahres 2022‘ nominiert & Fröschis auf der Empfehlungsliste!

Zauberberg nominiert zum  ‚Kinderspiel des Jahres‘

Am 23. Mai veröffentlichte die Expertenjury des ‚Spiel des Jahres e.V.‘ ihre diesjährigen Favoriten: Zauberberg aus dem Hause AMIGO hat dabei neben zwei weiteren Spielen den Sprung auf die Nominierungsliste zum ‚Kinderspiel des Jahres‘ geschafft. Ob sich das Kinderspiel die begehrteste Auszeichnung der Spielebranche sichern kann, entscheidet sich aber erst im Juni in Hamburg.

Gegen 11 Uhr blickte die Spielebranche gebannt auf den Livestream der Jury ‚Spiel des Jahres‘. Harald Schrapers, Vorsitzender der Jury und Christoph Schlewinski, Koordinator der ‚Kinderspiel des Jahres‘-Jury, traten vor die Kamera, um die Empfehlungen und Nominierungen zu den besten Spielen des Jahrgangs zu präsentieren. Mit Fröschis und Zauberberg schafften es gleich zwei AMIGO-Spiele auf die sogenannte „Longlist“. Zauberberg von Jens-Peter Schliemann und Bernhard Weber wurde dabei nicht nur empfehlend hervorgehoben, sondern sogar zum ‚Kinderspiel des Jahres 2022‘ nominiert und kann den „Oscar der Spiele“ im Juni für sich entscheiden.

Worum geht es bei Zauberberg?

Am Fuße des Zauberbergs wohnt der Magier Balduin. Mit Hilfe seiner Irrlichter ruft er die Zauberlehrlinge zu sich und weist den Zauberlehrlingen mit Irrlichtern den Weg durch den geheimnisvollen Wald ins Tal. Doch auch die gemeinen Hexen folgen den Spuren der Irrlichter und ein Wettlauf beginnt. Nun sind die magischen Fähigkeiten der Spieler gefragt. Schaffen sie es gemeinsam, die „murmelnden“ Irrlichter möglichst geschickt den Berg hinabrollen zu lassen, sodass sie nur den Zauberlehrlingen, nicht aber den Hexen den Weg weisen?

Zauberhaft findet auch die Expertenjury dieses Kinderspiel und schreibt in ihrer Begründung: In ‚Zauberberg‘ kommt die beliebte Kugelbahn auf eine neue Art zum Einsatz: sie wird der Schauplatz für magische Wettrennen: kooperativ, in Teams oder auch alleine. Der attraktive Spielablauf zieht die Kinder an den Spieltisch und der innovative Murmelmechanismus lässt sie nicht mehr so schnell los. Hier folgen angeregten Diskussionen zur Platzierung von Murmeln gebannte Blicke auf die Kugelbahn. Das ist ein Gesamtpaket, das die Kinder immer wieder bezaubert.“

Am 20. Juni 2022 wird der Gewinner des ‚Kinderspiel des Jahres 2022‘ in Hamburg bekanntgegeben.