Das LAMA erobert die Welt

Unser LAMA in der großen weiten Welt

Fast 3 Jahre ist es her, dass LAMA als Teil der AMIGO-Frühjahrsneuheiten veröffentlicht wurde. Ein buntes Kartenspiel, das unsere Herzen im Sturm eroberte. Bereits 2016 kam der Erfolgsautor Reiner Knizia auf AMIGO zu und stellte die Idee für dieses simple und doch fesselnde Kartenspiel vor. 2019 wurde das Spiel dann veröffentlicht und direkt für den wichtigsten Spielepreis der Branche nominiert – das Spiel des Jahres. Mittlerweile ist die LAMA-Familie deutlich gewachsen. Mit  LAMA-Party und LAMA-Dice hielten noch mehr Regenbogenschachteln Einzug in unsere Spieleregale.

Doch nicht nur im deutschsprachigen Raum ist das Reiner Knizia-Spiel ein Hit, das LAMA erobert die ganze Welt.  Es wurde in 27 Ländern veröffentlicht, unter anderem auch in Chile, der Heimat der Lamas. Menschen aus China, Estland, Frankreich, Brasilien, Australien, den USA und vielen weiteren Länder versuchen mittlerweile alle Minuspunkte abzulegen und wir sind uns sicher, dass in der Zukunft noch weitere Länder dazukommen werden. Wusstet ihr eigentlich, dass ursprünglich Moskitos statt Lamas die Hauptrolle im Spiel bekommen sollten? Wir sind sehr froh, dass es unser flauschiges LAMA geworden ist und sind uns sicher, dass wir noch viele Stunden Spielspaß haben werden.

Reiner Knizia im Interview mit AMIGO 2020