Spiele für Urlaub auf Balkonien

Endlich Urlaub! Aber was machen, wenn man noch nirgends hinfahren kann?

Der Sommerurlaub – die Zeit des Jahres auf die wir uns alle doch mit am meisten freuen. Doch auch in diesem Jahr ist es nicht so einfach seine Reisewünsche umzusetzen. Daher werden sich auch in diesem Sommer zahlreiche Reisefreunde dazu entschließen ihren Urlaub in Sofambik, Bangladusche oder Pyjamaika zu verbringen. Auch wenn man sich dort bereits sehr gut auskennt und das Exotische vielleicht fehlt, kann man seine freien Wochen doch sehr abwechslungsreich gestalten. Wie wäre es denn zum Beispiel damit, neue Rezepte auszuprobieren oder Orte in der näheren Umgebung auszukundschaften, die man bis dato noch nicht besucht hat? Oder man könnte auch einfach ein paar neue Spiele zu testen? Kennt ihr denn schon diese coolen AMIGO-Spiele??

Das LAMA bringt südamerikanischen Flair zu euch nach Hause und fordert euch auf: Lege Alle Minuspunkte Ab! Das ist das Prinzip, nach dem LAMA gespielt wird. Dazu müssen die regenbogenbunten Handkarten abgelegt werden, denn diese bringen fiese Chips. Die Karten müssen immer weiter auf der Regenbogenleiter gespielt werden. Mit einem Lama kann der Sprung von oben nach unten gemeistert werden. Dabei ist die Frage: Lohnt sich das Risiko, noch nach einer passenden Karten zu angeln oder sollte man doch lieber freiwillig aussteigen? Nur wer am lässigsten die Minuspunkte umgeht, kann Sieger sein. Außerdem bringt das LAMA seine ganze Familie mit. Auch die LAMA Party Edition und LAMA Dice versprechen bunten Spielspaß für daheim. Passend dazu wäre doch auch ein Besuch auf einer Lama-Farm inklusive Lama-Spaziergang in eurer Umgebung einen Ausflug wert.

Setzt die Segel und stecht in hohe See mit Piraten Kapern. Bei diesem Würfelspiel schippern die Spieler als Piraten auf den sieben Weltmeeren umher und versuchen möglichst viele Schätze zu ergattern. Karte für Karte wird umgedreht und durch geschicktes Würfeln bestmöglich erfüllt. Denn dann winken Diamanten, Gold und wichtige Siegpunkte. Aber Vorsicht vor den bösen Totenköpfen, die alles zunichtemachen können! Ein kniffliges und actionreiches Spiel, bei dem Seeleute genauso wie Leichtmatrosen mit Würfelglück und Kombinationsgeschick zu erfolgreichen Piraten werden können. Und wer auch im echten Leben gerne mal über die Weltmeere segeln möchte, kann in diesem Sommer vielleicht einfach schon mal mit Tretbootfahren auf dem nächstgelegenen See starten.

Verflixxt! Auch im Urlaub kann mal was schief gehen. Solange das jedoch nur bei diesem Laufspiel von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling passiert, ist das gar nicht schlimm. Bei Verflixxt! geht es darum, mit seinen Spielfiguren entlang der Strecke möglichst viele Pluspunkte-Tafeln einzusammeln. Glück ist hierbei zwar wichtig, aber ebenso ist Taktik gefragt. Denn bei Verflixxt! ist es möglich, Minuspunkte ganz elegant den lieben Mitspielern anzudrehen oder in Pluspunkte zu verwandeln. Wer es weniger glücksabhängig mag, kann auf eine Spielvariante für Taktiker zurückgreifen.

Jetzt waren wir schon in Südamerika und auf hoher See. Wie wäre es noch mit einem Abstecher in die Berge und auf die grünen Wiesen, auf denen die Hornochsen vom 6 nimmt! Brettspiel grasen? Denn diese werden auf die Bretter geschickt. Auch im 6 nimmt! Brettspiel wählen die Spieler, welche Hornochsenplättchen ihnen wohl am wenigsten Minuspunkte einbringen. Die Plättchen werden auf Felder gespielt, die verschiedenste Aktionen auslösen. Profis vermeiden so nicht nur, die letzte Karte anzulegen, sondern landen auf einem Pluspunkte-Feld. Wer absolut danebenliegt, kann mit eigenen Aktionskarten nachhelfen. Die Box wartet mit beidseitig bedrucktem Spielplan, neuen Sonderkarten und zusätzlichen Regelvarianten auf. Für noch mehr Hornochsenspaß schaut doch mal HIER vorbei.

Ein buntes Animationsprogramm an Unterhaltung, Schnelligkeit und Spaß erhaltet ihr mit Speed Cups 6. Ihr meint Becher sind nur zum Trinken da? Weit gefehlt! Bei Speed Cups 6 geht es eher darum, die bunten Becher möglichst schnell und geschickt aufeinander zu stapeln oder nebeneinander zu stellen. Aber nicht nur Geschwindigkeit, auch ein gutes Auge ist gefragt. Am Ende gewinnt der schnellste Stapler! Das Becherstapelspiel von Erfolgsautor Haim Shafir, das in keiner Spielesammlung fehlen darf. Und wer seine freie Zeit mit ein bisschen Backen verbringen möchte, kann die Becher sogar zum Abmessen von Backzutaten nutzen.

Ihr seid eher für die kühleren Gegenden? Kein Problem! Dafür haben wir auch was. Wir reisen mit euch in die Antarktis und besuchen die Pinguine von ICECOOL. Schnipp, hops, gerade so entkommen! Bei ICECOOL schwänzen die coolsten Pinguinschüler der „Ice-School“ die letzte Stunde und rutschen stattdessen auf der Suche nach einem kleinen Snack in den Gängen herum. Doch der Hausmeister hat den Fisch gerochen und ist ihnen dicht auf den Fersen: Der alte Spielverderber versucht die kleinen Schwänzer zu erwischen und die Schülerausweise zu kassieren. Wer hat den richtigen Schnipp und schnappt sich alle Fische, um sie in Sicherheit zu schnabulieren? Und keine Angst, in dieser Schule bekommt ihr keine Hausaufgaben.

Aber auch in heimischen Gefilden kann es wunderschön sein. Spaziert doch einfach mal durch die Natur und schaut, ob ihr die Biberbande entdeckt. Sie tummelt sich in der Nähe des Flusses, döst an einem frisch abgenagten Baumstamm oder aalt sich in der Sonne. Alles ist friedlich – doch plötzlich huscht ein grauer Schatten vorbei: Die fiesen Wasserratten sind aus ihren Verstecken gekommen und versuchen, die Ruhe der Biber zu stören. Da heißt es, sich so schnell wie möglich der Wasserratten zu entledigen – notfalls auch bei den Mitspielern.

Egal wohin es euch diesen Sommer verschlägt, mit diesen Spielen kommt mit Sicherheit kein Fernweh auf.