Danke an die Spieleclubs

Spielen macht doch erst so richtig in der Gemeinschaft Spaß!

Doch was, wenn man im Familien- oder Freundeskreis niemanden hat, der genauso gerne spielt wie man selbst? Natürlich könnte man auf Solospiele ausweichen, doch der größte Spaß am Spielen ist doch, dies gemeinsam mit anderen zu machen. Genau für solche Situationen gibt es die Spieleclubs. Dort finden sich Spielbegeisterte zusammen und verbringen eine schöne und spannende Zeit am Spieletisch. Dabei kann man sich für bekannte Klassiker zusammentun oder auch mal etwas Neues aus dem Spieleregal ziehen. Die Spieleclubs bringen den Menschen das Brett- und Kartenspiel näher und sorgen für ein geselliges Miteinander.

Daher möchte AMIGO sich in diesem Monat bei den Spieleclubs bedanken. Ihr macht es möglich, dass wirklich jeder, der Spaß am Spiel hat, auch die Möglichkeit bekommt mit anderen Spielern zusammenzukommen. Auch wenn in den Spieleclubs dank Corona noch lange nicht wieder so gespielt werden kann wie man es sich wünscht: wir sind froh, dass es sie gibt und warten voller Vorfreude darauf, dass sich dort bald wieder viele Spiele-Fans an die Tische setzen können und losspielen können.