AMIGO auf die Ohren: Der ‚AMIGO Podcast‘ ist online

AMIGO Podcast

Aktuell ist es mehr denn je das Anliegen von AMIGO, den Menschen in der aktuellen Lage Ablenkung zu bieten. Neben Brett- und Kartenspielen oder den eigenen Onlineauftritten nutzt der Spieleverlag nun eine weitere Plattform zur spielerischen Unterhaltung: Den AMIGO Podcast.

Der AMIGO Podcast erlaubt den Zuhörern einen Blick hinter die Kulissen des Spieleverlags. Die Podcast-Hosts Mirko und Jennifer sprechen allgemein über das Thema „Spiele“ und interviewen Kollegen aus verschiedenen Bereichen im Unternehmen zu deren Arbeit bei AMIGO.

So erfahren Spielefans, welche Arbeitsschritte es benötigt, bis ein Spiel bei ihnen zu Hause auf dem Tisch liegt und wie die Arbeit im Verlag im Allgemeinen abläuft.

Die Idee eines Podcasts existierte zwar schon seit längerem, aber die aktuelle Lage und der Bedarf, Menschen in dieser Zeit mit etwas Neuem zu unterhalten, brachte das Projekt schließlich ins Rollen.

Podcast-Host Mirko Hanel ist seit vergangenem Jahr bei AMIGO als Mediamanager tätig, Jennifer Grothe arbeitet sogar erst seit Anfang 2020 in der AMIGO-Kommunikationsabteilung.

Als relativ neue Mitglieder im AMIGO-Team können beide daher gemeinsam mit den Hörern und durch ihre Interviewpartner den Spieleverlag (neu) kennenlernen.

In der ersten Folge stellen sich die beiden Podcast-Hosts genauer vor und sprechen darüber, wie sie mit der aktuellen Arbeitssituation umgehen.

Die Folge ist direkt über Buzzsprout abrufbar, aber auch über Spotify zu finden: www.buzzsprout.com/1010296/3354601