Warten auf Weihnachten – aber nicht am Spieltisch!

Spielerisch warten auf Weihnachten

Die Weihnachtszeit kann zur echten Geduldsprobe werden. Um dem Warte-Wahnsinn etwas entgegenzusetzen, kommen hier ein paar Spiele-Tipps, bei denen niemand warten muss!

Kinder warten auf das Christkind, auf ihren Adventskalender und natürlich auf Geschenke. Eltern warten auf die Eröffnung der Weihnachtsmärkte und stehen bei den Weihnachtsbesorgungen in langen Warteschlangen. Um die vielen Warte-Momente auszugleichen, gibt es AMIGO-Spiele ohne „einfach nur dabeisitzen“, während ein Mitspieler dran ist, bei diesen Spielen sind alle gleichzeitig am Zug.

Bei Speed Cups muss jeder Spieler seine bunten Becher möglichst schnell und korrekt aufeinanderstapeln oder nebeneinanderstellen. Stehen die Becher richtig? Dann schnell auf die Glocke hauen! Bei Schwarz Rot Gelb geht es darum, schnell und gezielt eine Reihe von Karten vor sich auszulegen, bei der die Nachbarkarten in Farbe, Farbwort und Anzahl der Wörter nie übereinstimmen dürfen. Doch das ist leichter gesagt als getan: bei diesem Spiel sagt das Wort „Gelb“, die Farbe ist aber „Rot“. Also aufgepasst und gut überlegt, aber nicht zu lange– denn die Mitspieler sind auch fleißig am Auslegen …

Für ausgelassenen Wortfindungsspaß sorgt Schnapp, Land, Fluss!. Hier liegen 12 Buchstabenkarten offen auf dem Tisch. Wird eine Buchstabenkarte umgedreht, zeigt sich eine Kategorie: Schnell suchen alle Spieler einen Begriff, der sowohl zu der Kategorie als auch zu einem der aufgedeckten Buchstaben passt, zum Beispiel ein Beruf mit K oder ein Land mit Z. Wer einen passenden Begriff gefunden hat, schlägt auf die Buchstabenkarte und ruft seinen Begriff.

Bei diesen Spielen ist Grips und Schnelligkeit gefragt. So lassen sich durchgefrorene oder etwa durch Glühwein eingeschläferte Gehirnzellen wieder aktivieren. Noch dazu kann durch kurze Spielregeln ganz schnell losgespielt werden. Also Schluss mit dem Warten und ab an den Spieltisch!