‚LAMA‘ auf Reisen

Wo hat sich unser kuscheliger Gefährte diesen Sommer mit unserem ehemaligen Redakteur Uwe Mölter herumgetrieben?

LAMA war diesen Sommer im Urlaub in seinem Heimatland Peru und hat viele tolle Orte besucht, z. B. Inka-Städte wie Machu Picchu, den Titicacasee und nebenbei auch einige Verwandte getroffen. Begleitet hat ihn der ehemalige AMIGO-Redakteur Uwe Mölter, der seine LAMA-Leidenschaft auch mit in den Ruhestand genommen hat. 

Hier könnt ihr ihre gemeinsame Peru-Reise nachverfolgen: 

Flughafen
Hallo, ich bin in Frankfurt gestartet und mache einen Zwischenstopp in Madrid, gleich geht es ab nach Lima ins Land der Lamas.
Park der Liebe
Hier bin ich im Park der Liebe in Lima.
Lima
Lima ist die Hauptstadt Perus und auch die größte Stadt des Landes. Hier kann man toll shoppen! Hat Uwe sich nicht einen schicken Hut gekauft? Ich habe ihn beraten.
Kaktus
Dass Uwe mich in den Kaktus gestellt hat, finde ich nicht witzig. Hinter mir ist die Pazifikküste.
Lama
Hier seht ihr mich mit einem meiner Brüder.
Höchster Punkt
Puh, ganz schön hoch. Mit 4.910 Metern habe ich den höchsten Punkt meiner Reise erreicht.
Titicacasee
Gestern Nacht habe ich bei einer Bauernfamilie übernachtet. Sie stellen auch tolle Mitbringsel her. Uwe hat dieses neben mir für den Redakteur Holger gekauft. Hinter mir ist der Titicaca-See.
Moray
Hier bin ich im heiligen Tal bei Moray auf den Spuren der Inka. Auf diesen Terrassenfeldern haben die Inka geforscht, welche Pflanzen bei welcher Temperatur am besten gedeihen.
Machu Picchu
In den Ruinen von Machu Picchu gibt es auch Lamas.
Machu Picchu
Eine tolle Aussicht, nicht wahr?
Cusco
Auch in Cusco, der alten Inka-Hauptstadt kann man Kartenspiele kaufen.
Flugzeug
Schade, die Peru Reise ist fast vorbei. Hier bin im Flugzeug von Cusco nach Lima. PS: In Lima bin ich ausgestiegen und habe Uwe allein nach Hause fliegen lassen. Besucht mich mal in Peru.