Daan Kreek

Daan Kreek

… im Interview

Wenn ich gerade keine Spiele erfinde, dann …

… mache ich meistens immer noch etwas mit Spielen … Spiele spielen (meine eigenen Spiele oder per App) mit meinen Kindern (Morris 7 Jahre alt und Louie 4 Jahre alt) oder mit meiner Familie oder Freunden oder ich erstelle Inhalte für Brettspiele und TV-Shows. Außerdem treibe ich gerne Sport (Feldhockey und Tennis). Zu guter Letzt genieße ich das Leben in meiner Heimatstadt Amsterdam … mit Nachbarn vor unserem Haus sitzen, mit meinem alten deutschen Boot durch die schönen Kanäle fahren oder auf den Straßen in meinem alten deutschen Cabrio unterwegs sein.

Meine erste Spielidee hatten ich, als …

… ich war auf der Suche nach einem Mädchen, mit dem ich sesshaft werden konnte … Ich habe mir ein Gesellschaftsspiel (‚Ranking Me Ranking You‘) ausgedacht, in dem man einander und sich selbst auf eine sehr einfache, schnelle und lustige Art und Weise besser kennenlernen kann. Und ein Mädchen, das ich gerade kennengelernt und die das Spiel mit mir und meinen Freunden getestet hatte, entpuppte sich als das „perfektes Gegenstück“ für mich … Ich bin mit ihr und unseren 2 Kindern, Morris und Louie sehr glücklich!

Das würden ich gerne einmal in einem Spiel umsetzen:

Ich versuche immer sicherzustellen, dass mein Spiel den Spielern etwas beibringt, ohne dass sie es merken. Wenn es ein Spiel für Kinder ist, versuche ich, dass sie etwas Grundlegendes wie räumliche Wahrnehmung, Sprache oder Zählen üben. Bei einem Spiel für Erwachsene versuche ich, dass sie sich auf spielerische Weise kennenlernen. Wenn es ein Familienspiel ist, versuche ich sicherzustellen, dass die Eltern nicht absichtlich „verlieren“ müssen, sondern sie gleiche Gewinnchance wie ihre Kinder haben.

Auf ein langes Spielewochenende nehme ich auf jeden Fall mit:

Für ein langes Spielwochenende würde ich auf jeden Fall das Spiel ‚Abra Palabra‘ einpacken, da es viel Inhalt in einer kleinen Schachtel bietet. Es bringt dich dazu, kreativ bei der Beschreibung der Aufgaben auf den Karten zu sein, da weniger genutzte Worte mehr Punkte bringen!

Mein größter Wunsch als Spieleautoren:

Ich hoffe, die Leute finden beim Spielen meiner (sozialen) Spiele zueinander, lernen die anderen und sich selbst besser kennen und natürlich hoffe ich, dass sie lachen und Spaß haben.. Ich freue mich sehr zu sehen, dass immer mehr Menschen in unserer modernen schnellen und individuellen Welt erkennen, dass wir Spiele brauchen, um Gespräche zu eröffnen und wirklich Spaß zu haben. Natürlich wäre es sehr schön, wenn eines meiner Spiele eines Tages auf die Bühne des Deutschen Spielepreises oder des Spiels des Jahres käme …

 

(Juni 2019)

Spiele von Daan Kreek

Wizard Würfelspiel
Nutze die Kraft der Magischen Würfel und sage vorher, welche Würfel fallen werden. Liegst du richt...