Das ist die ‚6 nimmt!‘-Jubiläumsedition

Was ist neu? 

Der Kartenspielklassiker 6 nimmt! feiert 25-jähriges Jubiläum! Deshalb haben wir eine ganz besondere Edition des Spiels für euch entwickelt. In der Schachtel mit Magnetverschluss findet ihr neben einem Spielblock und Stift auch eine persönliche Widmung vom Autor des Spiels, Wolfgang Kramer. 

6 nimmt! – 25 Jahre beinhaltet außerdem nicht nur die klassischen 6 nimmt!-Karten, sondern auch ein paar völlig neue Sonderkarten. Diese 28 Aktionskarten geben mehr Spielspaß und bieten die Möglichkeit, Hornochsen zu vermeiden. Ausgespielt werden sie, sobald ein Spieler seine ausgespielte Zahlenkarte anlegen muss. Damit kann sich das Spiel in eine ganz andere Richtung entwickeln! Welche Sonderkarten genau im Spiel sind und welche Funktionen sie haben, findet ihr unten.

6 nimmt! - 25 Jahre
Jeder Spieler erhält 10 Karten, die er möglichst geschickt an eine von vier Kartenreihen anlegt. Wer die sechste Karte legt, muss die ersten fünf Karten nehmen und das bringt Minuspunkte.

Die Jubiläumsausgabe enthält das Grundspiel für 2-10 Spieler sowie eine Jubiläumsvariante.
Kategorie  AlterSpielerDauer

Die neuen Sonderkarten

5. Reihe

Mit dieser Karte kannst du eine zusätzliche 5. Reihe beginnen. 
Mit dieser Karte kannst du eine zusätzliche 5. Reihe beginnen. 

7 nimmt!

Damit kannst du deine ausgespielte Karte mit einer anderen Handkarte tauschen, nachdem alle in der Runde ihre Karten aufgedeckt haben und du am Zug bist.
Damit kannst du deine ausgespielte Karte mit einer anderen Handkarte tauschen, nachdem alle in der Runde ihre Karten aufgedeckt haben und du am Zug bist.

Verschieben

Mit dieser Karte kannst du eine beliebige Zahlenkarte in eine andere Reihe verschieben, bevor du deine ausgespielte Karte anlegst.
Mit dieser Karte kannst du eine beliebige Zahlenkarte in eine andere Reihe verschieben, bevor du deine ausgespielte Karte anlegst.

Ersetzen

Damit kannst du deine ausgespielte Karte mit einer anderen Handkarte tauschen, nachdem alle in der Runde ihre Karten aufgedeckt haben und du am Zug bist.
Damit kannst du deine ausgespielte Karte mit einer anderen Handkarte tauschen, nachdem alle in der Runde ihre Karten aufgedeckt haben und du am Zug bist.

Minus=Plus

Diese Karte kannst du spielen, wenn du eine Reihe nehmen musst. Sie ermöglicht dir, die Minuspunkte einer Karte in Pluspunkte zu verwandeln und dann mit den Minuspunkten auf deinem Hornochsenstapel zu verrechnen.
Diese Karte kannst du spielen, wenn du eine Reihe nehmen musst. Sie ermöglicht dir, die Minuspunkte einer Karte in Pluspunkte zu verwandeln und dann mit den Minuspunkten auf deinem Hornochsenstapel zu verrechnen.

Dazwischenlegen

Diese Karte bietet dir die Chance die ausgespielte Karte innerhalb einer Reihe zu platzieren, statt nur hinten dran. Falls die Reihe dann doch voll ist, musst du sie trotzdem nehmen. Meist erlaubt es dir aber genau dies zu umgehen.
Diese Karte bietet dir die Chance die ausgespielte Karte innerhalb einer Reihe zu platzieren, statt nur hinten dran. Falls die Reihe dann doch voll ist, musst du sie trotzdem nehmen. Meist erlaubt es dir aber genau dies zu umgehen.

Stop!

Damit blockierst du eine Reihe. An diese Reihe darf keine Karte angelegt, verschoben oder entfernt werden. Wenn eine andere Reihe genommen wird, wird auch die Stop!-Karte entfernt.
Damit blockierst du eine Reihe. An diese Reihe darf keine Karte angelegt, verschoben oder entfernt werden. Wenn eine andere Reihe genommen wird, wird auch die Stop!-Karte entfernt.