1.775€ Soforthilfe für CFI Kinderhilfe von AMIGO

CFI Spendengeldzählung

AMIGO spendet 1.775€ an CFI Kinderhilfe. Das Geld wurde spontan für eine Notsituation im Kinderdorf ‚Light of Hope‘ in Kambodscha nötig.

Im September gab CFI Internationale Kinderhilfe bekannt, dass die Lage im Kambodschanischen Kinderdorf prekärer wurde, da ein wichtiger Unterstützer weggebrochen ist. AMIGO hat eine besondere Beziehung zu „Light of Hope“, ging doch schon im vergangenen Jahr mit der Unterstützung der CFI ein persönlicher Besuch im Kinderdorf einher. Der Bedarf nach Spenden wurde nun noch größer und AMIGO reagierte umgehend mit Aktionen, die für Soforthilfe sorgen sollten.

Alleine auf dem AMIGO Spielefest im September wurden 1.300 Euro Spenden am Glücksrad und beim Verkauf von Losen am Shop gesammelt. Diesen Betrag stockte AMIGO auf 1.500 Euro auf. „Das Ergebnis hat uns überwältigt“, so AMIGO-Pressesprecherin Andrea Milke über die Aktion. „Die Aktion wurde ganz kurzfristig umgesetzt und wir mussten für den zweiten Tag des Events sogar nachrüsten, weil alle Lose bereits am ersten Tag vergriffen waren.“ Auch die Verantwortlichen der Kinderhilfsorganisation kamen aus dem Staunen nicht heraus, als die Spendendosen im AMIGO Geschäftsstelle gemeinsam gezählt wurde.

Zusätzlich kamen noch weitere Spendenaktionen zustande. Der Weltkindertag am 1. Juni war Anlass, die Facebook-Fans von AMIGO zu erreichen: Mit jedem „Gefällt mir“-Klick des Facebook-Beitrags spendete AMIGO einen Euro. Im Rahmen der beiden Blogger-Konferenzen FamilyCon und denkst spendete AMIGO fünf Euro für jedes Foto, das mit dem Hashtag #EinBildeineSpende gepostet wurde. Dabei kamen noch einmal 275 Euro zusammen. Ziel der beiden Aktionen war es zudem, die Bekanntschaft der Hilfsorganisation zu erhöhen und auf die Situation in den Kinderdörfern aufmerksam zu machen.

Zusammen mit dem Erlös vom AMIGO Spielefest und einer zusätzlichen Spende des Verlags kamen so 1.775 Euro zusammen. Dass das nicht das Ende der Unterstützung ist, daran glaubt Milke: „Auch auf der SPIEL’18 wird eine Spendendose am AMIGO-Shop aufgestellt. Wir hoffen, dass auch hier durch die vielen tausenden Besucher noch die eine oder andere Spende aufläuft“.