ICECOOLe Schnipp-Tipps

Tricks und Kniffe, um dich zum Sieg zu schnippen!

Ob Anfänger oder auch Fortgeschrittene – man lernt beim Schnippen der Pinguine in ICECOOL nie aus. Die in 2017 gestartete Turnierserie zu ICECOOL kann Motivation genug sein, die eigenen Schnippkünste zu verbessern und ICECOOL-Profis aus dem Rennen zu werfen. Und damit besteht die Möglichkeit sogar, vielleicht den Weltmeistertitel abzuräumen!

Aber auch für alle heimischen Pinguin-Schnipper lohnt es sich zum Helden der „ICE-School“ zu werden und zu wissen, wie man mit seinen Schnippkünsten andere Mitspieler beeindruckt. Denn alle Tricks und Kniffe des Schnippens können ab Herbst auch in ICECOOL 2 angewandt werden. Richtig gehört: ICECOOL 2 steckt in den Startlöchern und es sollte gesagt sein, dass geschicktes Schnippen auch bei Teil zwei von Vorteil ist. Reicht das, um deinen Ehrgeiz zu wecken?

Weitere Schnipp-Inspiration gibt es in dem Video rechts, ansonsten hier die Schnipp-Grundlagen, die natürlich auch untereinander kombiniert werden können:

1. Gerade Linie

Schnipperklaerung1

Um den Pinguin auf einer geraden Linie zu schnippen, muss der Schnipp-Finger mittig direkt hinter der Figur platziert sein. Dann den Finger nach vorne schnallen lassen und schon gleitet die Figur geradeaus.

Schnippen 1

2. Kurve oder Drehung

Schnipperklaerung2

Wenn der Pinguin eine Kurve oder Drehung einlegen soll, schnippt man ihn an der Seite, in die er sich drehen soll.  Wenn er zum Beispiel rechts angeschnippt wird, dreht er sich nach rechts.

Schnippen 2

2. Springen

Schnipperklaerung3

Besonders cool ist es, wenn der Pinguin springt, zum Beispiel über Türen, und das ist sogar erlaubt! Der Trick dafür ist einfach: den Schnipp-Finger am Kopf des Pinguins ansetzen und schwups springt der Pinguin.

Schnippen 3

Ultimativer Tipp: Wer mit seinen Fingern beim Schnippen immer ganz nah an den Pinguin-Figuren bleibt, dem schmerzen auch beim kraftvollen Schnippen nicht die Finger.