Neue Wizard- und Saboteur-Weltmeister

In diesem Jahr gehen die Weltmeister-Titel nach Österreich und Spanien!

Zum mittlerweile zehnten Mal reisten am vergangenen Wochenende deutsche und österreichische Teilnehmer zur Wizard Weltmeisterschaft, um sich mit den besten Spielern aus aller Welt zu messen. Die zweite Saboteur-Weltmeisterschaft ist im Vergleich dazu zwar noch recht jung, die Teilnehmer waren aber nicht weniger enthusiastisch dabei. Die nationalen Meister der beiden Spiele kamen im lettischen Riga auf der BaltiCon zusammen, dem Austragungsort der diesjährigen Weltmeisterschaften. Am Ende des aufregenden Meisterschafts-Wochenendes konnte Ignaz Punz den Wizard-Weltmeistertitel nach Österreich holen, während der Saboteur-Weltmeister Martin Oscar Portero den Sieg nach Spanien trägt.

Wir gratulieren beiden herzlich zum errungenen Titel!

Wizard-Top3
Das Wizard-Treppchen
Saboteur-Top3
Der Saboteur-Autor und die drei Bestplatzierten

Die jeweils drei Bestplatzierten in Riga dürfen sich neben der Qualifikation für die kommende WM noch über einen Gold- oder Silberbarren sowie eine Trophäe freuen. Am Abend nach dem Turnier gab es zum krönenden Abschluss ein gemeinsames Abendessen mit allen Turnierteilnehmern. Wie auch im letzten Jahr hatte Saboteur-Autor Frederic Moyersoen das letzte Wort und dankte Teilnehmern und Organisatoren für das tolle Event.

Alles rund um die Turniere, Weltmeisterschaft und auch andere Turnierserien findet ihr unter: event.amigo-spiele.de

Spannnender Wettkampf

In über hunderten von Vorrunden hatten sich im Laufe des Jahres 2017 weltweit 25 Wizard-Spieler für die Weltmeisterschaft qualifiziert, für die Saboteur-Weltmeisterschaft waren es sogar 32 Spieler aus 16 Ländern. Die deutschen Weltmeisterqualifikanten wurden bereits im Juni auf dem AMIGO Spielefest auf den deutschen Wizard- und Saboteur-Meisterschaften ermittelt.

Die deutschen Teilnehmer der Wizard-WM hatten leider kein so gutes Händchen und schafften es bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Riga nicht an den Finaltisch. Ebenso erging es den deutschen Saboteur-Teilnehmern.

Saboteur-Wizard-WM

Was ist die BaltiCon?

Der Gastgeber der beiden Weltmeisterschaften ist in diesen Jahr die BaltiCon, die erste Brettspiel Meisterschaft in den baltischen Staaten. Neben der Meisterschaft sind zahlreiche Spieleverlage und -entwickler am Veranstaltungsort anzutreffen. Die BaltiCon fand am Wochenende vom 25. bis zum 26. November in der lettischen Nationalbibliothek in Riga statt.

Mehr dazu unter: balticon.info