Marsha J. Falco

Marsha J. Falco

… im Interview

Wenn ich gerade keine Spiele erfinde, dann…

Seit ich nicht mehr im Büro arbeite, ist meine einzige „Arbeit“ das Spielerfinden J Deshalb habe ich genügend Zeit meinen Hobbys nachzugehen wie: meinen Rettungshund Blue zu trainieren und ehrenamtlich im Büro des Sheriffs zu helfen, Vermisste zu finden. Außerdem reite ich gerne auf meinem Pferd, puzzle, stricke, häkele, veranstalte Spieleabende, kümmere mich um meine Bonsaibäume, mache Gartenarbeit, reise zu interessanten Orten, spiele Spiele, lese und entspanne mich bei einem Bad.

Meine erste Spielidee hatte ich, als…

Als Kind verlor ich ein paar Teile eines Spiels und musste deshalb neue Regeln erstellen, die mit den restlichen Teilen funktionieren. Im Jahr 1974 erfand ich SET, das erste Spiel, das ich tatsächlich veröffentlicht habe, während ich Genforschung in Cambridge, England betrieb. Diese Geschichte gibt es online unter www.setgame.com/founder-inventor

Das würde ich gerne einmal in einem Spiel umsetzen:

Insbesondere mag ich Spiele, bei denen der Sieger nicht vorhersehbar ist oder ein 6-jähriger einen Erwachsenen schlägt (wie bei SET). Bei Spielen muss es einfach klicken, damit man sie immer wieder spielen will, ohne sich zu langweilen oder die Antworten bzw. das Ergebnis zu kennen.

Auf ein langes Spielewochenende nehme ich auf jeden Fall mit:

Five Crowns, Quiddler, Karma, SET Dice und meinen jüngsten Prototypen. Ich würde SET mitbringen, aber die meisten meiner Freunde wollen es nicht mit mir spielen, weil ich zu schnell bin J Zu meinen anderen Lieblingsspielen gehören Hand and Foot, Tabu, Halli Galli und Ricochet Robot.

Mein größter Wunsch als Spieleautor:

Ein Spiel zu entwickeln, das zu 100% Spaß macht und für alle Generationen geeignet ist, aber auch einen versteckten Lerneffekt hat, der unser Leben und unseren Verstand bereichert. Ich will keine Spiele erfinden, die nur im Schrank liegen, sondern welche die vom vielen Spielen abgenutzt werden.
Über die Jahre habe ich viele Briefe von Fans bekommen, die mir sagen, wie sehr sie meine Spiele lieben, besonders Five Crowns. Das freut mich natürlich sehr, aber vor allem sind mir diejenigen in Erinnerung geblieben, die dir mir schrieben, wie meine Spiele einen bleibenden Eindruck in deren Leben hinterlassen haben. Es wäre großartig, ein weiteres Spiel wie SET zu entwickeln, das so viele Menschen bei der Genesung nach Gehirnverletzungen unterstützt und Kindern geholfen hat, ihr volles Potential zu entfalten.

 

(April 2016)

Spiele von Marsha J. Falco

Königs-Rommé - Five Crowns
In dieser Rommé-Variante bekommen die Spieler Runde für Runde mehr Karten auf die Hand. Diese gilt...
Karma
Kannst du deine Karten ablegen, ist alles in Ordnung. Kannst du nicht, musst du den Ablagestapel auf...
OOP Xactika
In acht Runden werden je acht Stiche gespielt. Bei jedem dieser Stiche ist jedoch nicht nur der hohe...
Five Crowns Junior
Sammelt 5 Karten mit der gleichen Zahl oder der gleichen Farbe, dann bekommt ihr dafür am Ende der ...
Quiddler Junior
Wortspieler gesucht! Runde für Runde bekommt ihr mehr Buchstabenkarten auf die Hand. Bildet aus die...
SET Junior
Auf zwei verschiedenen Spielplänen werden die Jüngsten spielerisch in die faszinierende Welt von S...
SET 3
Wer bildet die meisten SETs? Passen Form, Farbe und Anzahl der Symbole? Clever kombiniert und geschi...
SET
Alle spielen gleichzeitig. Wer findet als Erster ein SET® in der Kartenauslage auf dem Tisch? Dazu ...
Quiddler
Runde für Runde bekommen die Spieler mehr Buchstabenkarten auf die Hand. Diese gilt es zu Wörtern ...

Weitere Spiele von Marsha J. Falco

Five Crowns Königsrommé mini (2016), Quiddler mini (2016), SET mini (2016).