Hajo Bücken

Hajo Buecken

… im Interview

Wenn ich gerade keine Spiele erfinde, dann …

… gehe ich gerne in Konzerte, Museen und Filme.

Meine erste Spielidee hatte ich, als …

Es gab da eine völlig unvollständige Spielesammlung. Aus den Resten habe ich ein Spiel gemacht. Aber fragt nicht, wie das noch ging …

Das würde ich gerne einmal in einem Spiel umsetzen:

Sonnenuntergang an der Cala Mondrago, spielend in Liegestühlen, in der Linken Cubra Libre, in der Rechten Karten.

Auf ein langes Spielewochenende nehme ich auf jeden Fall mit:

Zigaretten, Weißwein, Tablet.

Mein größter Wunsch als Spieleautor:

Na klar doch: Einmal Spiel des Jahres!

 

(November 2015)


Hajo Bücken ist am 30. Dezember 2016 nach kurzer, aber schwerer Krankheit gestorben. Leider wird sich damit sein Traum vom Spiel des Jahres nicht mehr erfüllen. Doch wir sind uns sicher: Da, wo er nun ist, spielt er weiter … und hält uns allen einen Platz an seinem Spieletisch frei. Danke, Hajo, für viele unvergessliche Momente!

Die AMIGO-Redaktion

Spiele von Hajo Bücken

OOP Bärenspiel
„Kleiner Bär, wir helfen dir!“ Gemeinsam sucht ihr den kleinen Bären, der sich im Wald verlauf...
OOP Rabe Socke Dreier-Memo
Memo mal anders: Hier gilt es nicht einfach zwei gleiche Motive zu finden, sondern drei Bildteile, d...
OOP Schlängeln
Im Gebüsch verstecken sich farbenfrohe Ringelschlangen. Versuche, die scheuen Schlangen zu dir zu l...

Weitere Spiele von Hajo Bücken

Die frosch-fröhliche Poolparty (1999), Concerto Grosso (2000).