ICECOOL zum Kinderspiel des Jahres nominiert!

ICECOOL nominiert zum Kinderspiel des Jahres

Am 22. Mai 2017 gab die Expertenjury  ‚Jury Spiel des Jahres ihre diesjährigen Favoriten bekannt: das innovative Schnipp-Spiel ICECOOL von AMIGO hat den Sprung auf die Nominierungsliste des Kinderspiels des Jahres geschafft!

Damit sichert sich ICECOOL die Chance, am 19. Juni in Hamburg die begehrteste Auszeichnung der deutschen Spielebranche überreicht zu bekommen.

Die Jury lobte neben Spielmaterial und Idee besonders den hohen Aufforderungscharakter, die motorische Lernkurve sowie das Design und begründete die Nominierung mit folgender Äußerung:

„Hier stimmt alles: Brian Gomez verbindet eine originelle Spielgeschichte, eindrucksvolle Ausstattung, detailverliebte Illustration und fordernden Ablauf zu einem idealtypischen Geschicklichkeitsspiel.“

Bei ICECOOL versuchen die Spieler, ihre Pinguin-Spielfiguren mit den Fingern durch die eingelassenen Schultüren zu schnippen, um so Fische zu fangen und sich Punkte zu sichern. Besondere Spannung bringt, dass immer ein Spieler die Aufgabe hat, die Mitspieler zu fangen. Mit der richtigen Technik rutschen die Spielfiguren geradeaus, um die Kurve und können sogar über Wände hüpfen!

Die Figuren springen aber nicht nur durch den Spielplan, sondern auch ins Auge, denn das gesamte Spielmaterial zieht durch seine liebevoll gestalteten Details alle Blicke auf sich. Sogar der Spielplan ist außergewöhnlich: Er besteht aus fünf Boxen, die ineinander gesteckt werden und so einen 3D-Aufbau ergeben.

Für ICECOOL ist es nicht die einzige Ehrung: Seit seinem Erscheinen im September 2016 hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten, darunter den Titel „Best Children’s Game 2016“ auf der UK Games Expo. Die erste deutsche Auflage war innerhalb weniger Wochen nach Veröffentlichung bereits ausverkauft.