Julius Ziegler aus Nordrhein-Westfalen ist Deutscher SET®-Meister 2016

Das Querdenker-Spiel SET® hat einen neuen Meister gefunden: Der elfjährige Julius Ziegler aus Nordrhein-Westfalen konnte in der „SET Open – Die Meisterschaft“ alle anderen Querdenker besiegen.

Insgesamt 21 Spielerinnen und Spieler stellten bei den SET Open im Rahmen der Spieleveranstaltung „Darmstadt spielt“ in Darmstadt ihr Können unter Beweis. Nach drei Vorrunden schaffte Julius es ins Halbfinale und konnte als Zweitbester in die Finalrunde einziehen. Unter den Finalisten war dann übrigens auch sein Vater Stefan Ziegler, der bereits in 2014 SET-Meister geworden war! Am Nachmittag stand das Endergebnis schließlich fest:

1. Platz: Julius Ziegler aus Nordrhein-Westfalen
2. Platz: Gila Kopper aus Rheinland-Pfalz (Mainz)
3. Platz: Stefan Ziegler aus Nordrhein-Westfalen

Neben Spielepaketen, Pokalen oder Medaillen konnten die Bestplatzierten coole Fan-Preise wie SET-Tassen oder -Spielmatten mit nach Haus nehmen. Der SET-Meister durfte sich außerdem über einen Amazon-Gutschein im Wert von 100 EUR freuen.

Zum mittlerweile vierten Mal fand die Deutsche Meisterschaft für das bekannte Querdenkerspiel SET statt. Am Turnier nahmen auch viele Kinder teil, allen voran natürlich der neue SET-Meister Julius selbst. Und sie standen ihren erwachsenen Kontrahenten in nichts nach!

Wir freuen uns für den deutschen SET-Meister 2016 – und auf eine neue Runde SET-Open in 2017. Also Damen und Herren, Mädels und Jungs: fleißig trainieren! Denn wie heißt es so schön im (Denk)Sport? Nach dem Spiel ist vor dem Spiel…