Die besten Spieler auf den Internationalen Spieletagen SPIEL’15 herausfordern!

Zum Spaß gegen die Finalisten der Pokémon Sammelkartenspiel World Championships 2015 und Preise gewinnen: Auf der SPIEL’15 in Essen haben Pokémon Fans die Chance, sich mit zwei der besten Spieler des Pokémon Sammelkartenspiels der Welt zu messen!

Interessierte Pokémon-Trainer können am Samstag und Sonntag – 10. und 11. Oktober 2015 – am AMIGO Stand gegen den Vizemeister der Meisterklasse Mees Brenninkmeijer aus den Niederlanden und den 4. Platz Merlin Quittek aus Deutschland antreten. Alles was man benötigt, ist ein eigenes Pokémon Sammelkartenspiel Deck und schon sieht man was es braucht, um sie zu besiegen. Auf jeden Fall kann man von sich sagen, dass man gegen zwei der besten Spieler der Welt gespielt hat.

Jeder Teilnehmer kann pro Tag gegen einen der beiden Champions antreten. Wenn der Herausforderer gewinnt, erhält er drei Booster. Gewinnt der Champion, bekommt der Herausforderer einen Booster und die übrigen beiden Booster wandern in den Pool für das nächste Spiel. Somit wird der Einsatz mit jedem Sieg des Champions immer größer.

Zusätzlich zu diesem spannenden Event, finden während der Messe jede Menge anderer Aktivitäten statt. An Donnerstag und Freitag kann man an ‚Jeder gegen jeden‘-Turnieren oder Pokémon Liga Herausforderungen teilnehmen. Hierfür erhält man Championship Punkte, die Pokémon-Trainer dem Ziel einer Einladung zu den Pokémon World Championships 2016 näher bringen. Am Sonntag Ein spezielles Pokémon Sammelkartenspiel Event wird zudem ausgetragen, bei dem es noch mehr Championship Punkte und Preise zu gewinnen gibt. Für jedes dieser Pokémon Sammelkartenspiel Events benötigt man ein eigenes Pokémon Deck, entweder im Expanded oder Standard Format. Zusätzlich finden an jedem Tag Spieledemos für Neueinsteiger statt.

Es gibt keine Mindestalter für Teilnehmer, allerdings benötigt man eine Eintrittskarte für die Messe, um an den Pokémon Turnieren teilzunehmen. Für die Pokémon Turniere werden außerdem 4 EUR Teilnehmergebühren erhoben.