Auswahl




Speed Cups


Jeder Spieler erhält 5 bunte Cups und versucht schnell Aufgaben zu lösen. Geschwindigkeit und ein gutes Auge sind gefragt: die Karten geben vor, ob die Cups gestapelt werden oder nebeneinander stehen. Welcher Vogel sitzt oben im Baum, welcher unten? In welcher Reihenfolge hängen die bunten Jacken an der Wand?
Cups richtig? Dann schnell auf die Glocke hauen! Am Ende gewinnt der schnellste Stapler.
AlterSpielerDauerKategorie
Bilder und Videos

Weitere Informationen

PointJeder Spieler erhält einen Satz farbiger Cups. Die Aufgabenkarten werden gemischt und verdeckt als Nachzugstapel in die Mitte des Tisches gelegt. Die Glocke wird neben den Kartenstapel gelegt.

PointEin Spieler dreht die oberste Karte des Zugstapels um und sofort versuchen alle Spieler die abgebildete Anordnung von Symbolen nachzustellen und auf die Glocke zu hauen.

PointAchtung: Manchmal wird horizontal und manchmal vertikal gestapelt!

PointWer als Erster auf die Glocke gehauen hat und alle Becher richtig angeordnet hat, gewinnt die Karte.

PointDas Spiel endet, wenn alle 24 Aufgabenkarten gespielt wurden. Es gewinnt der oder die Spieler mit den meisten Karten.
Point20 Kunststoffbecher in fünf Farben

Point24 Spielkarten

Point 1 Glocke

Point 1 Spielanleitung

Spielevater.de, 08.11.2013:
„Unser Tipp zu ‚Speed Cups‘ -> KAUFEN!“

Zeit - Leo, 01.01.2014:
"Es ist ganz leicht zu verstehen und macht total Spaß, sagt Tali. Das perfekte Spiel für zwischendurch."

Familie & Co., 01.02.2014:
"Dieses Spiel ist Adrenalin pur."

Speed Cups – Hurtige Hochstapler gesucht! Becher sind nur zum Trinken da? Weit gefehlt! Bei Speed Cups geht es eher darum, die bunten Becher möglichst schnell und geschickt aufeinander zu stapeln oder nebeneinander zu stellen. Aber nicht nur Geschwindigkeit, auch ein gutes Auge ist gefragt. Am Ende gewinnt der schnellste Stapler!

So spielt man Speed Cups :
Jeder Spieler bekommt einen Satz Cups in den Farben Blau, Rot, Grün, Schwarz und Gelb. Die Glocke steht in der Tischmitte. Die Aufgabenkarten werden gemischt und verdeckt als Stapel neben die Glocke gelegt. Schon geht es los und die erste Karte wird umgedreht. Die Karten geben vor, ob die Cups gestapelt werden oder nebeneinander stehen. Welcher Vogel sitzt oben im Baum, welcher unten? In welcher Reihenfolge hängen die bunten Jacken an der Wand? Cups richtig? Dann schnell auf die Glocke hauen! Jetzt wird nachgesehen, ob die Reihenfolge der Cups stimmt. Alles richtig? Dann darf der Spieler die Karte behalten. Oder wurde ein Fehler gemacht? Der nächstschnellere Spieler bekommt eine Chance, mit der richtigen Cups-Anordnung die Karte zu gewinnen. Danach geht es mit der nächsten Karte weiter. Sind alle Aufgabenkarte verbraucht, gewinnt der Stapelkünstler mit den meisten Karten.

Speed Cups stammt aus der Ideenschmiede von Halli Galli-Erfinder Haim Shafir.
Ob in der Familie oder mit einer ganzen Kindergruppe: Durch die kurzen Spielregeln und den einfachen Spielmechanismus kann bei diesem turbulenten Aktionsspiel ohne langen Vorlauf direkt losgespielt werden. Speed Cups wurde 2014 auf die Empfehlungsliste der Jury Spiel des Jahres gewählt und von der Wiener Spiele Akademie zum Spiele Hit für Kinder ausgezeichnet.


Spieler: 2-4 Personen
Alter: ab 6 Jahren
Dauer: ca. 15 Minuten
Autor: Haim Shafir
Grafik: Yaniv Shimoni & Barbara Spelger
Art.-Nr.: 03780
UVP: 15,99 EUR